LIVE Italien-China 3:0 Volley, Nations League 2022 LIVE: Lavia schleppt die Azzurri zu einem klaren Erfolg!

LIVE Italien-China 3:0 Volley, Nations League 2022 LIVE: Lavia schleppt die Azzurri zu einem klaren Erfolg!

KLICKEN SIE HIER, UM LIVE LIVE ZU AKTUALISIEREN

14.20 Das Ergebnis wird nie wirklich in Frage gestellt, trotz Chinas guten Satzstarts in den ersten beiden Teilabschnitten. Die Solidität der Azzurri gegen die Mauer und die Angriffslösungen von Lavia, Pinali und Michieletto machten den Unterschied, zusammen mit einigen zu vielen Fehlern der Chinesen.

14.18 Diese zweite Woche des VNL endet mit einem Sieg für die italienische Männer-Nationalmannschaft. Geschleppt von einer herausragenden Lavia mit 22 Punkten, reichen die Azzurri auch die zweite Runde mit 3 Erfolgen und 1 Niederlage ein.

25-19 PINALIIII DENKEN SIE DARÜBER! ITALIEN GEWINNT 3:0 !!!

24-19 Zhang G. bricht die erste ab.

24-18 DIE BOMBE VON PINALI BRINGT UNS ZUM MATCHPUNKT!

23-18 Ein Zeichen Zhang J. auf Anzanis Händen.

23-17 Yu verpasst den Gottesdienst.

22-17 Peng erzielt in der ersten Halbzeit einen sehr langen Austausch.

22-16 Neuzugang Fabio Ricci geht knapp an die Wand, doch der Punkt geht an China.

22-15 LAVIA! Lob vom Phänomen!

21-15 Schöner Austausch geschlossen von Zhang G.

21-14 Ace ein bisschen Glück für Pinali, der die Hilfe des Bandes findet.

20-14 Lavia ist weiterhin völlig unsäglich!

19-14 Erste Halbzeit für Li.

19-13 LAVIAAAAAA! WALL OF THE CRUSHER NACH EINEM WUNDER ZUR VERTEIDIGUNG VON PINALI UND ANZANI!

18-13 PINALI-BOMBE!

17-13 Bottolos Service ist aus.

17-12 Wunderbarer Lob von Anzani!

16-12 Keine Berührung, Fehler für Pinali.

Hat den Pinali-Angriff ausgerufen. Wir bitten um Überprüfung für eine Wandberührung.

16-11 Sbertolis Witz aus.

16-10 Zuerst empfängt er, dann geht Mattia Bottolo und unterschreibt!

15-10 Anzanis Berührung an der Wand, Punkt für Zhang J.

15-9 Zhang J. trifft diagonal.

15-8 Der Zuspieler Riccardo Sbertoli übernimmt und trifft mit einer Superwall sofort ins Schwarze!

14-8 Bottolo nimmt eine Mauer von Zuspieler Wang.

14-7 ZhangJ.

14-6 Lavia punktet trotz Pinalis Mühe! Unglaubliche Leistung des Hitters aus Trento.

13-6 Blauer Punkt nach der technischen Auszeit. Pengs Fehler im Angriff. Der zweite freie Piccinelli tritt ebenfalls ein.

12-6 Er trifft sofort mit einem Lupfer für den eingewechselten Schlagmann!

Ändern Sie den Setter im chinesischen Gericht. Geben Sie WANG ein. Mattia Bottolo tritt für die Blues an.

11-6 Keine Berührung! Punkt für Italien.

Den Peng-Angriff ausgerufen. China bittet um eine Herausforderung für eine Berührung der Wand.

10-6 Superdiagonale von Pinali aus der zweiten Reihe!

9-6 Pengs erste Hälfte ist effektiv.

9-5 Kraftvolle Pfeife von Michieletto.

8-5 Unsere Zentrale sendet ihren Dienst aus.

8-4 Schöne Kombination zwischen Giannelli und Anzani, der ins Schwarze trifft.

7-4 Fehler im Service von Michieletto.

7-3 Langer und etwas verwirrter Austausch. Lavia kümmert sich normalerweise um die Lösung der Probleme.

6-3 Giannelli bedient erneut den jungen Hitter aus Trento, der trifft.

5-3 Aus dem Angriff von Michieletto.

5-2 Zurück, um Li mit einer hervorragenden ersten Hälfte zu zeigen.

Unmittelbar gezwungen, Wu Sheng Timeout.

5-1 Lavia hört nie auf! Immer noch am Ziel mit der Pfeife. Schon 17 Punkte von ihm!

4-1 ASEE UNSERES KAPITÄNS!

3-1 SUPER VERTEIDIGUNG BLASO! SUPER-ANGRIFF LAVIA!

2-1 Innenaufnahme unseres Gegenübers!

Challenge direkt von den Schiedsrichtern bei einem Angriff von Pinali gerufen.

1-1 Fehler im Service von Galassi.

1:0 Wir fangen dort an, wo wir aufgehört haben. Daniele Lavia löst eine schwierige Situation mit einem großen Schlag.

13.50 Uhr Alles locker für die Azzurri nach dem zweiten Raketenstart der Chinesen. Nachdem Italien am 11-11 ein Unentschieden erzielt hatte, blickte es nie zurück, angetrieben von einem wunderbaren Daniele Lavia. 4 Asse für den Blues in diesem Set, die die vielen Fehler aus neun Metern ausgleichen.

25-18 MICHIELETTO SCHLIESST MIT HERAUSGEHENDEN HÄNDEN AB!

Mattia Bottolo tritt zum Service ein.

24-18 LAVIA BRINGT UNS WIEDER ZUM EINSTELLPUNKT!

23-18 Zhang Guanhua findet eine weitere erfolgreiche Lösung.

23-17 Bomba di Pinali aus der zweiten Reihe!

22-17 Unmöglich für die Verteidigung, Lavias Angriff abzufangen!

21-17 Dann kommt der Fehler des Gegenteils zum Service. Seine Schicht war jedoch ausgezeichnet.

21-16 ACEEEEE! PINALI!

20-16 YU GEHT NICHT! GIANNELLI ERHEBT DIE MAUER!

19-16 MEHR GALASSI! Erst unterstützt er und dann trifft er!

18-16 Das erste Mal für Galassi.

17-16 Die Berührung von Galassi ist da. Punkt für das chinesische Gegenteil.

Rufte den Zhang G. Challenge-Angriff auf China aus.

17-15 ER WIRD NOCH DARAUF DENKEN! Lavia erzielt eine Blitzdiagonale.

16-15 LAVIA IN MUROOOO! Sehr langer Austausch, der vom Kalabrier geschlossen wurde!

15-15 Noch ein weiterer Fehler im Service für die Blues.

15-14 Bombe von Platz 4 für Pinali.

14-14 Ein weiterer schlechter Empfang von Michieletto, der Yu Yaochen den direkten Punkt zugesteht.

14-13 Im Netz der Dienst unseres Kapitäns.

14-12 MUROOO! ANZANI KANN ZHANG ENDLICH STOPPEN!

13-12 Unser Gegenüber Giulio Pinali antwortet ihm!

12-12 Das Gegenteil ist der unaufhaltsame Zhang Guanhua.

12-11 Verwirrung im chinesischen Feld, Lavia schließt in der Pipe und geht zur technischen Auszeit.

11-11 Zhang G. immer noch am Ziel. Sein Auftritt ist ausgezeichnet.

Timeout für China von CT Wu Sheng gerufen.

11-10 DRITTER ACEEEEE! Unglaubliche Aufgabenverschiebung für Lavia!

10-10 BLAUES ZIEHEN! Invasion des zentralen Peng.

9-10 MEHR PLATZIERTER BALL! MEHR ACE FÜR DANIELE LAVIA!

8-10 Ass! MEHR LAVIA!

7-10 Lavia diagonal!

6-10 Yu meldet sich ebenfalls für das Spiel an. Erster Punkt nach anderthalb Sätzen für ihn.

6-9 Zhang J. findet eine gute Lösung in Pipe.

6-8 Unser Hitter findet dann eine Bombe aus dem Rohr.

5-8 Niemand geht in Deckung, um Michielettos Wunder zu bergen.

5-7 Der schönste Schlagabtausch des Spiels wird durch ein Wunder des entfesselten Zhang Guanhua beendet.

5-6 Zhang G hört nicht auf. Sein Angriff trifft immer noch.

5-5 Fehler im Dienst von Zhang J.

4-5 Zhang G. immer noch auf Pinalis Händen.

4-4 Bomba diagonal von Platz vier durch Pinali.

3-4 Erster Punkt für Zhang Guanhua, der Pinalis Hände findet.

3-3 Zhangs Angriff schlüpft zwischen Mauer und Netz.

3-2 Lavias Pfeife ist spektakulär nach Balasos Verteidigung.

2-2 Peng verpasst den Aufschlag.

1-2 Schlechtes Bollwerk von Pinali genommen.

1-1 Die Zentrale sendet dann den Dienst aus.

1:0 Es beginnt mit dem Angriff von Gianluca Galassi.

13.26 Nachdem sie sich aus den Blöcken herausgekämpft hatten, tankten die Blues in der zentralen Phase des Satzes und setzten sich dann im Finale klar durch. China bietet jedoch eine gute Leistung und bringt unser Wall-Defense-System oft in Schwierigkeiten. Gleichzeitig gibt es viele Fehler seitens der Chinesen, aus denen wir jetzt das Beste gemacht haben.

25-21 ZHANG FALSCH DEN AUFSCHLAG UND ITALIEN GEWINNT EINEN SCHWEREN ERSTEN SATZ.

24-21 Der erste aus der Mitte hebt sie auf.

24-20 UND DANN KOMMT DAS AS VON MICHIELETTO! EINSTELLPUNKT FÜR DEN BLUES!

23-20 MUROOOOOO! ANZANI !!!!

22-20 Giannellis spektakulärer Lift! Anzani punktet mit sieben!

Auszeit für China.

21-20 Netzinvasion für die Chinesische Mauer! Italien kommt zurück!

20-20 DIAGONALE BLITZE VON MICHIELETTO!

19-20 Ein Zeichen Zhang.

19-19 MEHR PINALI! WAND UNSERES GEGENTEILS AUF LI!

18-19 HÄNDE AUS, UM FÜR PINALI ZU UNTERZEICHNEN!

Timeout von Giolito, der De Giorgi für diesen Termin ersetzt. Der CT blieb zu Hause, um die Symptome von Covid abzuarbeiten.

17-19 Ein weiterer direkter Punkt für Peng über den Service, der Michieletto beim Empfang unvorbereitet vorfindet.

17-18 Luftangriff für Giannelli, der China einen neuen Vorteil verschafft.

17-17 Lucky Draw, zentriert durch den neu eingetretenen Peng, der mit seinem Service das Band berührt.

17-16 Noch ein weiterer Fehler beim Aufschlag dieses ersten Satzes für die Azzurri. Diesmal liegt es an Galassi.

17-15 Zhangs Lupfer landet im Netz.

16-15 Fehler im Dienst von Lavia.

16-14 Ein weiterer direkter Fehler für Wang, der durch Zhang ersetzt wird.

15-14 GALASSI FINDET DEN PASS MIT EINER GROSSEN MAUER!

14-14 Wang revanchiert sich.

13-14 Außerhalb des Pinali-Dienstes. Seine Zeit war jedoch ausgezeichnet.

13-13 Das Unentschieden kommt dank eines Fehlers von Wang.

12-13 Unorthodoxer, aber effektiver Angriff für Lavia. Der Blues rückt näher.

11-13 Fehler für Li.

10-13 Diesmal gelingt es Wang, die blaue Wand zu durchbohren.

10-12 LAVIAAA! Murato Wang!

9-12 Zurück zur Marke Pinali!

Technische Auszeit mit China vor vier.

8-12 Li trifft noch in der ersten Halbzeit.

8-11 Lavabombe im Rohr!

7-11 Miracle in Coverage für Michieletto und Balaso, dann wird Pinali eingemauert.

7-10 Erster Punkt für Li Yongzhen in der ersten Halbzeit.

7-9 ANZANI! Erste Punktwand des Spiels nach einer wunderbaren chinesischen Verteidigung.

6-9 Zhang noch am Ziel.

6-8 Ein weiterer langer Schlagabtausch, den die Blues nach Hause bringen! Wangs Fehler war entscheidend.

5-8 Lavia geht auch aus neun Metern daneben.

5-7 LANGER AUSTAUSCH VON GIANNELLI GESCHLOSSEN! Erste individuelle Lösung für unseren Setter.

4-7 Aus dem Ball unseres Gegenübers.

Eine weitere Herausforderung für China. Mehr zum Pinali-Angriff.

4-6 Ein weiterer Fehler im Aufschlag, diesmal für Pinali.

4-5 Spektakuläre Pfeife von Michieletto!

3-5 Erster Punkt für den gegnerischen Wang.

3-4 Diesmal bleibt der Punkt bei Italien!

Eine weitere Herausforderung für China. Diesmal über Pinalis Angriff.

2-4 Da ist die Berührung von Lavia.

Hat Zhangs Angriff abgebrochen, aber China fordert eine Überprüfung für einen Wandabgriff.

2-3 Yaochen verpasst den Witz.

1-3 Angriff außerhalb von Michieletto von Pfosten 2.

1-2 Fehler im Service für Giannelli.

1-1 Beginnen Sie sofort mit einem seiner sprichwörtlichen Heber Alessandro Michieletto.

0-1 Zhang legt den ersten Angriff des Spiels nieder.

13.00 LASS UNS GEHEN!

12.59 Das ist das Sextett von China: Yu Yuantai, Li Yongzhen, Jiang Zhengyang, Wang Jingyi, Zhang Jingyin, Yu Yaochen und die freie Yang Yiming.

12.57 Hier sind die Besitzer der Azzurri: Simone Giannelli, Giulio Pinali, Alessandro Michieletto, Daniele Lavia, Simone Anzani, Gianluca Galassi und Fabio Balaso. Daher startet Pinali von der ersten Minute an im Gegensatz zu Yuri Romanòs Platz.

12.55 Die beiden zu beobachtenden Spieler sind der Schlagmann Jingyin Zhang und der Gegenspieler Jingyi Wang.

12.53 Die beiden Mannschaften haben das Aufwärmen beendet. Bald werden wir die Besitzer des Sextetts (+1) kennen.

12.51 Italien kommt aus dem komfortablen Erfolg gegen Slowenien, bei dem nicht einmal sehr hohe Gänge geschaltet werden mussten. Auch heute scheint das Match zum Greifen nah, aber wehe, den Gegner zu unterschätzen.

12.49 Der heutige Gegner ist China, ein junges Team, das zwei Spiele gewonnen hat. Einer auf dem Feld, der den prestigeträchtigen Skalp Brasiliens übernimmt, der andere stattdessen an einem Tisch gegen Deutschland, das sich aufgrund der Covid-Situation der chinesischen Nationalmannschaft weigerte, das Feld zu übernehmen.

12.47 Viertes und letztes Spiel für die Azzurri in diesem zweiten Termin mit dem VNL. In den ersten acht Spielen wird der sechste Erfolg angestrebt.

12.45 Uhr Freunde von OA Sport, Liebhaber des großartigen Volleyballs, guten Morgen und willkommen zu LIVE LIVE aus Italien-China, Spiel gültig für Pool 3 der Volleyball Nations League 2022!

Freunde von OA Sport, Liebhaber von großartigem Volleyball, guten Morgen und willkommen zu LIVE LIVE aus Italien-China, Spiel gültig für Pool 3 der Volleyball Nations League 2022! Die Azzurri betreten 24 Stunden nach dem Sieg gegen Slowenien erneut das Feld für das vierte und letzte Spiel dieser zweiten VNL-Woche.

Simone Giannelli und seine Teamkollegen, derzeit Vierter in der Gesamtwertung des Wettbewerbs, werden China herausfordern, um den sechsten Erfolg in den bisher acht ausgetragenen Spielen anzustreben. Siege mit Deutschland und Slowenien und der Fehltritt gegen Japan in diesem zweiten Termin, den die Azzurri im Smart Araneta Coliseum in Quezon City, Philippinen spielen.

Bisher nur ein Erfolg auf dem Platz für die Chinesen, wenn auch gegen einen hochkarätigen Gegner wie Brasilien. Die anderen drei Punkte kamen aus der Tabelle gegen die deutsche Nationalmannschaft, die nicht aufs Feld kam. Der gefährlichste Spieler auf der anderen Seite des Netzes wird der Hitter sein Jingyin Zhang, der Hauptstürmer, und das Gegenstück Jingyi Wang, beide jung und talentiert.

Auf dem Papier ein Treffen in greifbarer Nähe für Italien, das auf die beiden jungen Spiker Daniele Lavia und Alessandro Michieletto als Bezugspunkte im Angriff zählen kann. OA Sport bietet Ihnen das LIVE-Text-LIVE des Spiels und informiert Sie Punkt für Punkt und in Echtzeit. Anpfiff um 13.00 Uhr, nicht verpassen!

Foto: FIVB

#LIVE #ItalienChina #Volley #Nations #League #LIVE #Lavia #schleppt #die #Azzurri #einem #klaren #Erfolg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman