LIVE Leichtathletik, Italienische Meisterschaften 2022 LIVE: Sara Fantini dominiert den Hammer mit 71,57!  Warten auf Jacobs

LIVE Leichtathletik, Italienische Meisterschaften 2022 LIVE: Sara Fantini dominiert den Hammer mit 71,57! Warten auf Jacobs

KLICKEN SIE HIER, UM LIVE LIVE ZU AKTUALISIEREN

17.10 Uhr: Musci klettert mit einem Wurf auf 57.24 auf den zweiten Platz im Puck

17.07 Uhr: Ayomide Folorunso gewinnt das erste Halbfinale der 400 Hürden der Frauen mit 56″29 vor Eleonora Marchiando mit 57″18 und Alice Muraro mit 57″45. Im Finale die ersten drei plus die besten zwei Mal

17.04: Drei Fehler für Gennari bei 1.71. Die hohe Konkurrenz im Siebenkampf endet, die lange des Zehnkampfs endete auch mit der 7,41 von Dester, der auch den zweiten Test vor Cerrato (7,21) und Naidon (7,08) gewann.

17.03 Uhr: Erster Wurfwechsel in der Scheibe und sofort führt Giovanni Faloci mit 58,22, zweiter Platz für Saccomano mit 57,17, dritter Mannucci mit 55,80

16.55 Uhr: An der Spitze des Siebenkampfs machen alle Fehler bei 1.68 und nur Gennari bleibt im Rennen

16.54 Uhr: Im Longrun des Zehnkampfs steigt Naidon mit 7.08 auf den vorläufigen dritten Platz

16.51 Uhr: Gennari überwindet 1.68 im dritten Versuch

16.47 Uhr: Das sind die Mitglieder des Diskuswurfs, der in wenigen Minuten beginnt. Lieblings Giovanni Faloci: FASSINA Andrea, MANNUCCI Alessio, MASCALI Isidoro Marco, MUSCI Carmelo Alessandro, D’ALESSANDRO Danilo, BONA Giacomo, MASIANI Samuele, FERRIOLI Enrico, BUZZANCA Gioele 1996, FORGIARINI Valerio, VAILATI Paolo, FALOCI Giovanni, SACCOMANO Enrico, ZEUDJIO TCHIO Simon

16.44 Uhr: Generali, Carboncini, Giovannini und Lunardon retten sich im dritten Versuch auf 1,65 hoch. Ferrero bleibt stehen

16.43 Uhr: Sion ist mit 6,98 Dritter in der Langdistanz des Zehnkampfs

16.38 Uhr: Im Hoch überschreitet nur Gennari die 1,65 im ersten Versuch

16.37 Uhr: Dario Dester verbessert sich um 1 Zentimeter und festigt mit 7.41 den ersten Platz

16.32 Uhr: Erste Sprungrunde im langen Zehnkampf absolviert: Dester in Führung mit 7.40, Zweiter Cerrato mit 7.21, Dritter Ronzoni mit 6.89

16.30 Uhr: Generali, Ferrero, Gennari, Carboncini überschreiten beim ersten Versuch 1,62, ein Maß, das beim zweiten Mal von Giovannini und Lunardon übertroffen wurde. Riccardi eliminiert

16.25 Uhr: Im Hoch überschreiten Lunardon und Riccardi im zweiten Anlauf die 1.59. Außerhalb von Pircher und Riccomagno

16.24 Uhr: Weitsprung des Zehnkampfs gestartet und gleich 7.40 Uhr für Dario Dester

16.15 Uhr: Im Damenhoch des Siebenkampfes übersteigen sie beim ersten Versuch 1,59 Giovannini, Generali, Ferrero, Gennari, Carboncini

15.53 Uhr: Bald das Hoch des Siebenkampfs und das Weite des Zehnkampfs, nächstes Finale um 16.50 Uhr das Diskuswerfen der Männer

15.52 Uhr: Keine Veränderung der ranglistenrelevanten Positionen im letzten Umlauf. Sara Fantini schließt mit einer guten 70,08 ab und wird italienische Meisterin im Hammerwerfen mit 71,57, zweiter Platz für Rachele Mori mit 65,55, dritte Lucia Prinetti Anzalapaya mit 63,05

15.45 Uhr: Sara Fantini steigert sich im fünften Anlauf nicht und kommt auf 69,90. Die Blauen werden beim letzten Start alles versuchen, um sich weiter zu verbessern

15.42. Prinetti Anzalapaya nimmt mit 63,05 den dritten Platz ein, der vierte Platz für Desideri, der mit 62,90 startet

15.39 Uhr: Immer noch ein guter Start für Sara Fantini, die sich jedoch nicht verbessert: 70.67 Uhr und die Serie beginnt auf jeden Fall konstant zu werden

15.37 Uhr: In einer vierten Drehung voller Nullen in den ersten Würfen geht Maffo mit 61.39 auf den dritten Platz

15.31 Uhr: Das Abenteuer von Dario Dester beginnt gut, er gewinnt den 100. Zehnkampf mit 10 „76, zweiter Platz für Zandarco mit 10“ 93, dritter für Naidon mit 10 „98

15.29 Uhr: Fantini, Mori, Prinetti Anzalapaya, Desideri, Maffo, Conte, Foresta und Caruso haben Anspruch auf die letzten drei Würfe

15.26. Gerade am Ende der dritten Rotation der Starts erreicht Prinetti Anzalapaya 60,65 und belegt den vorläufigen dritten Platz

15.25 Uhr: Sara Fantini findet den richtigen Wurf und wirft den Hammer bei 71.57, womit die Hypothek auf Gold gestellt wird. Mit dem italienischen Rekord von 75,77 ist sie noch weit von ihrer besten Saison entfernt

15.23. Alessandro Sion gewinnt die erste Serie der 100 Meter des Zehnkampfs mit 11″ 14, laut Nicola mit 11″ 46

15.20 Uhr: Rachele Mori verbessert sich nicht mit dem dritten Start: 65.03

15.15 Uhr: Sicherheitsstart von Sara Fantini, die eine 65.26 platziert, die sie hinter Rachele Mori auf den zweiten Platz bringt. Die anderen Positionen ändern sich nicht

15.10 Uhr: Marta Giovannini mit 14″ 11 gewinnt die zweite Serie der 100 Hindernisse des Hptathon, zweite Lunardon mit 14″ 28, dritte Charcoal mit 14″ 38

15.06: Giulia Riccardi gewinnt die erste Serie von 110 h des Siebenkampfs mit 14″ 55 vor Ferrero mit 14″ 74

15.05 Uhr: Rachele Mori verbessert sich mit 65.55 und festigt den ersten Tabellenplatz

15.01 Uhr: Der erste Start von Sara Fantini ist hinfällig, Rachele Mori bleibt in Führung

14.58 Uhr: Die Platzierung in den Spitzenpositionen ändert sich nach den letzten Starts nicht. Bald wird es an Sara Fantini liegen, die das Rennen aufmischen kann

14.52: Gleich ein guter Start von Rachele Mori, die 63.38 erreicht, Platz zwei für Desideri mit 60.50, dritter Maffo mit 60.44

14.45 Uhr: Auf der Plattform die Athletinnen, die am Hammerfinale der Frauen teilnehmen werden

14.41 Uhr: Etwas verspätet zum Start des Damen-Hammerwettbewerbs. Um 15.05 Uhr beginnen auch die Mehrfachprüfungen mit den 100 Hindernissen für Frauen und 100 für Männer

14.37 Uhr: Dies sind die Athleten des Wettbewerbs: DESIDERI Cecilia, MORI Rachele, CARUSO Fabiola, MAFFO Nadia Vital, CONTE Emily, RADAELLI Marta, MULUMBA Ndaya Raphaelle, FORESTA Elisa, MARASSO Ilaria, PRINETTI ANZALAPAYA Lucia, FANTINI Sara, ROSSI Giulia, CASTALDI Paola, Gremi Agata

14.33 Uhr: Bald beginnt der Hammerwurf-Wettkampf der Frauen, der das Programm auf der Plattform der Absoluten eröffnet. Alle warten auf die italienische Rekordhalterin Sara Fantini

14.30 Uhr: Rampenlicht auf die 100 Meter, wo der Olympiasieger zum Angriff zurückkehrt: Marcell Jacobs kommt nach der Verletzung, die ihn im letzten Monat von der Bildfläche zog, wieder ins Spiel und jagt eine tolle Leistung, der lombardische Sprinter wird berufen auf die faszinierende Herausforderung mit Filippo Tortu, Lorenzo Patta (Olympiasieger von 4 × 100) und dem gestarteten Chituru Ali.

14.25 Uhr: Guten Tag an die Freunde von OA Sport und willkommen zur Live-Übertragung des zweiten Tages der italienischen Leichtathletik-Meisterschaften 2022

Der heutige RennplanDie Präsentation der Rennen

Hallo und willkommen zu LIVE LIVE der italienischen Leichtathletik-Meisterschaften 2022. Der Vorhang im Guidobaldi-Stadion in Rieti hebt sich und es wird sofort ernst, da das Spiel der Königinnen dieser Trikolore-Rezension ausgetragen wird. Scheinwerfer auf 100 Meterwo der Olympiasieger zum Angriff zurückkehrt: Marcell Jacobs kommt wieder ins Spiel Nach der Verletzung, die ihn im letzten Monat von der Bildfläche zog und eine großartige Leistung anstrebt, wird der lombardische Sprinter zum Faszinierenden berufen Herausforderung mit Filippo Tortu, Lorenzo Patta (Olympiasieger von 4 × 100) und dem gestarteten Chituru Ali.

Sara Fantini hat den italienischen Rekord im Hammerwerfen verbessert letztes Wochenende in Madrid und er will einen neuen Schub, um sich in Richtung Eugene World Cup zu starten, der jetzt nur noch drei Wochen entfernt ist. Alessandro Sibilio Am vergangenen Wochenende kehrte er zum Rennen zurück, er wurde der zweite Italiener aller Zeiten über 400 Meter und als olympischer Finalist der 400 Hindernisse wird er auf der Strecke ohne Barrieren gegen Davide Re (nationaler Rekordhalter), Edoardo Scotti und Vladimir Aceti antreten.

Mit großer Aufmerksamkeit zu verfolgen auch i 100 Meter Frauen (Zainab Dosso zielt auf eine wichtige Leistung ab, nachdem er den italienischen Rekord berührt hat), der Dreisprung der Frauen (Ottavia Cestonaro Der Stab unterschrieb am vergangenen Samstag und ist zum intensiven Duell mit Dariya Derkach über 800 Meter aufgerufen Gaia Sabbatini und Catalin Tecuceanudie 400 Hindernisse von Ayomide Folorunso.

OA Sport bietet Ihnen LIVE LIVE von den italienischen Meisterschaften 2022 der Leichtathletik: Nachrichten in Echtzeit, Minute für Minute, Rennen für Rennen, damit Sie wirklich nichts verpassen. Es beginnt um 14.30 Uhr und dauert bis etwa 22.20 Uhr. Viel Spaß.

Foto: Colombo / Organisationskomitee Meeting Savona

#LIVE #Leichtathletik #Italienische #Meisterschaften #LIVE #Sara #Fantini #dominiert #den #Hammer #mit #Warten #auf #Jacobs

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman