Disgaea 6 Complete, Rezension

Disgaea 6 Complete, Rezension

Disgaea 6: Defiance of Destiny, das letztes Jahr auf der Nintendo Switch veröffentlicht wurde – aber in Japan hatte es auch ein halbes Jahr zuvor auf der PlayStation 4 debütiert –, war eine Art Fehltritt für die sehr berühmte Reihe von Strategiemarken Nippon Ichi. Obwohl das Spiel ein exzellentes Rollenspiel ist, versuchte es, ein breiteres und versierteres Publikum mit einer Reihe von Vereinfachungen zu erreichen, die in den Augen der Veteranen, die das Franchise seit seiner Einführung auf PlayStation 2 verfolgt haben, vielleicht übertrieben sind, und der gerade ausreichende technische Sektor tat dies sicherlich nicht helfen. um es über seine Vorgänger zu erheben.

Am Ende konnte sich nicht einmal Disgaea 6 der Complete-Behandlung entziehen, einer Neuveröffentlichung mit dem DLC und einigen geringfügigen Verbesserungen, die auf PlayStation 5 und PC eintreffen. Mal sehen, wie es in diesem gelaufen ist Disgaea 6 Review: Vollständig.

Von Switch zu Playstation 5 und PC

Disgaea 6 Complete, Zed ist der Zombie-Protagonist des Spiels

Disgaea 6 Complete, Zed ist der Zombie-Protagonist des Spiels

Wenn dies Ihre erste Disgaea ist, sollten Sie wissen, dass die Erzählung nie die Stärke des Franchise war. Die Handlungen sind so wahnhaft, dass man ans Ende kommt, ohne wirklich zu verstehen, was passiert ist und warum; Erwarten Sie nicht, wer weiß, was die Höhepunkte des Schreibens sind, da die Dialoge hauptsächlich Gags mit sehr japanischem Flair sind, die mit den Absurditäten der verschiedenen Charaktere spielen, sondern die Geschichte von Zed, einem Zombie, der die verfolgt Gott der Zerstörunges ist nicht gerade das hellste der Serie.

Es bringt einen zum Schmunzeln, und einige Charaktere, wie der pompöse Misedor oder der hysterische Ivar, sind wirklich urkomisch, aber es fehlt das respektlose Genie, das die vorherigen Episoden charakterisiert hat. Zed Es ist ein bisschen zu stereotyp, um ein Zombie zu sein, der immer wieder reinkarniert, aber wenn Sie Englisch können, werden Sie ein paar Lacher haben, da das Spiel leider nicht in unserer Sprache lokalisiert wurde.

Disgaea 6 Complete, Handlung und Charaktere sind wie immer absurd

Disgaea 6 Complete, Handlung und Charaktere sind wie immer absurd

Disgaea 6 wurde als idealer Ausgangspunkt für neue Spieler konzipiert, und es ist kein Zufall, dass der japanische Entwickler vollständig auf 3D umgestiegen ist und die zweidimensionalen Sprites aufgegeben hat, die sich auf isometrischen Karten bewegten, um ein moderneres Publikum anzusprechen. Die Wahl, die Kenner wie wir nicht verpönt hatten, erwies sich als überzeugender als erwartet. Wir werden die Pixelkunst vergangener Zeiten vermissen, aber die neuen dreidimensionalen Modelle sind dank der hervorragenden Cel-Schattierung und gute Animationen stehen eher im Einklang mit dem allgemeinen künstlerischen Bereich und geben das Beste aus ihnen in den spektakulären Filmsequenzen von Zaubersprüchen und Spezialangriffen.

Der Rest ist leider enttäuschend. Bei Disgaea 6 können Sie zwischen drei verschiedenen Grafikeinstellungen wählen (Grafik, Ausgewogen und Leistung). In der Switch-Version war es besser, „Balanced“ einzustellen, da es, während es die Grafik verschmutzte, es schaffte, eine bessere Fließfähigkeit beizubehalten als Graphics, das stattdessen Stabilität für ein mittelmäßiges Anti-Aliasing eintauschte. Die Leistung ihrerseits machte nicht einmal Sinn, sie war aufgrund der geopferten Auflösung so unansehbar. Auf PlayStation 5 sind die drei Modi überflüssig, da Leistung und Grafik fast das gleiche Bild zurückgeben, und auf jeden Fall mit einer viel besseren Definition und einer flüssigen Darstellung bei 60 stabilen Frames im Vergleich zur Nintendo-Konsole.

Alte und neue Strategien

Disgaea 6 Complete, Sie können die Farbe der Einheiten ändern

Disgaea 6 Complete, Sie können die Farbe der Einheiten ändern

Einen Titel wie Disgaea zu erklären ist ein titanisches Unterfangen, allein schon weil die Spieldynamiken zahlreich sind und voneinander abhängen. Dies war schon immer die Stärke der Nippon Ichi-Serie, die gespielt und genossen werden kann, ohne zu sehr darauf einzugehen; aber wer liebt das Mikromanagement von Gegenständen, Statistiken und Synergien könnte buchstäblich Hunderte von Stunden für einen Titel aufwenden, der allein als Hauptkampagne etwa dreißig Zeit in Anspruch nimmt.

Bevor wir uns mit den wichtigsten Merkmalen des Gameplays befassen, ist es gut zu betonen, dass die Disgaea eine ist Strategisches Rollenspiel speziell für Spieler entwickelt, die viel Zeit in die Anpassung ihrer Einheiten investieren müssen und bei jedem Schlag übertriebene Zahlen auf dem Bildschirm sehen möchten.

Aber war es früher einmal notwendig, Millionen oder Milliarden Schaden anzurichten, beschleunigt Disgaea 6 diesen Prozess enorm, und innerhalb weniger Stunden und ohne allzu großen Aufwand werden bereits exorbitante Zahlen erreicht. Wenn es stimmt, dass diese Lösung die Komplexität der vorherigen Titel abtötet, ist es andererseits offensichtlich, dass Nippon Ichi auf diesem Aspekt bestehen wollte, gerade weil er Disgaea 6 von jeder anderen rundenbasierten Strategie auf dem Markt unterscheidet.

Dies bedeutet nicht, dass das Spiel weniger befriedigend ist. Nippon Ichi hat einfach die Messlatte höher gelegt und das maximal erreichbare Level auf 99.999.999 angehoben (ja, Sie haben richtig gelesen), während die individuelle Statistikobergrenze proportional erhöht wurde. Man fängt also mit Charakteren an, die fünfstellige Stats haben und die Milliarden nur erreichen können, indem sie um erhöhen ebenübrigens ein viel schnellerer Prozess als zuvor.

Disgaea 6 Complete, die PlayStation 5-Version enthält alle DLCs

Disgaea 6 Complete, die PlayStation 5-Version enthält alle DLCs

Zusätzlich zu den Erfahrungspunkten, die zum Stufenaufstieg verwendet werden, erhält jede Einheit auch Mana, eine Ressource, die notwendig ist, um Zauber und Spezialtechniken zu verbessern, neue Bösartigkeit zu lernen (passive Fähigkeiten, die von früheren Disgaea entlehnt wurden) und so weiter. Mana dient auch dazu, die zu beschwören Dunkle Versammlung, eine Art Minispiel, bei dem Sie auf die Zustimmung der Senatoren der Unterwelt zu unseren Anfragen setzen. Dieses historische Merkmal der Serie kehrt mit einer Vielzahl von Optionen zurück, darunter das System der Super-Reinkarnation Dies ermöglicht es Ihnen, einen Charakter von Stufe 1 neu zu starten und dabei die erlernten Fähigkeiten und einen Prozentsatz der erreichten Statistiken beizubehalten: Auf diese Weise erreichen seine Parameter bei steigender Stufe immer höhere Werte.

Das Saftbar Stattdessen ist es eine Funktion, mit der Sie die Erfahrungspunkte und das Mana, die von den Charakteren, die nichts mehr tun würden, im Überschuss verdient haben, nach Belieben verteilen können. Die Juice Bar dient also dazu, die Einheiten noch präziser zu steuern, erfordert aber leider eine exorbitante Menge an HL (kurz: das Geld der Unterwelt), um häufig eingesetzt zu werden.

Disgaea 6 Complete, es gibt jede Menge Klassen und Kombinationen

Disgaea 6 Complete, es gibt jede Menge Klassen und Kombinationen

Eine letzte Neuerung, die wir weniger ausgenutzt, aber dennoch geschätzt haben, ist die Dämonische Intelligenz. Diese Funktion erinnert an das Gambit-System von Final Fantasy XII: In der Praxis können wir für jeden Charakter einen oder mehrere Gedanken festlegen, das heißt Anweisungen in Bezug auf Umstände und Logik, die das Verhalten im Kampf automatisieren. Zum Beispiel können wir einen Charakter heilen lassen, indem wir ein Verbrauchsmaterial verwenden, wenn seine Gesundheit unter einen bestimmten Prozentsatz fällt, das er nur unter bestimmten Umständen angreift, und so weiter.

Indem wir uns immer mehr „Gedanken“ setzen, können wir die Kämpfe vollständig automatisieren und in der ersten Person schreibenkünstliche Intelligenz unserer Charaktere. Es ist eine komplizierte Operation, die Zeit und Geduld erfordert, die jedoch zu einer wertvollen Ressource für Spieler werden könnte, die beabsichtigen, sich dem ungezügelten „Grind“ hinzugeben.

Rundenbasierter Kampf

Disgaea 6 abgeschlossen, die Kämpfe sind rundenbasiert

Disgaea 6 abgeschlossen, die Kämpfe sind rundenbasiert

Lassen Sie uns ein paar Worte zum Kampfsystem für all jene Leser verlieren, die noch nie eine Disgaea in die Hände bekommen haben. Wie gesagt, es wäre schwierig, es im Detail zu erklären, daher empfehlen wir Ihnen, die herunterzuladen Demo im PlayStation Store verfügbar: Es wird ein gutes Tutorial sein und Sie können die Spielstände in das endgültige Spiel importieren. Allerdings ist Disgaea 6 ein rundenbasiertes Strategiespiel. Sobald Sie sich für eine Mission entschieden haben, müssen Sie jeden Feind besiegen, um den Kampf zu gewinnen, der mit dem Einsatz einer bestimmten Anzahl von Einheiten unserer Armee beginnt.

Der Kampf wechselt dann zwischen dem Zug des Spielers und dem des Feindes. In seinem Zug kann der Spieler seine Charaktere bewegen, sie angreifen lassen oder andere Aktionen ausführen, ohne einer genauen Reihenfolge zu folgen, wie dies bei vielen anderen Strategen der Fall ist. Sie können beispielsweise eine Aktion mit einem Charakter ausführen, einen anderen bewegen und dann den vorherigen an seinen Platz verschieben und so weiter. Außerdem werden die Charaktere den gegebenen Befehlen nicht folgen, bis Sie Ihr OK mit dem Befehl gegeben haben Ausführen oder Sie haben Ihren Zug noch nicht beendet, und im zweiten Fall wird jeder ausstehende Befehl ausgeführt, bevor es an den Feinden liegt.

Disgaea 6 Complete, der legendäre Prinny durfte nicht fehlen

Disgaea 6 Complete, der legendäre Prinny durfte nicht fehlen

Das Kampfsystem von Disgaea 6 ist nicht nur außerordentlich vielseitig, sondern umfasst auch eine übermäßige Vielfalt an Mechaniken und Funktionen. Es gibt mehrere Angriffe und kombinierte Angriffe; Charaktere können sich gegenseitig hochheben, um von einem Punkt der Karte zum anderen zu starten und an Boden zu gewinnen, oder absurde menschliche Türme bilden, um ansonsten unzugängliche erhöhte Positionen zu erreichen. Das Geo-Panel: Praktisch ein Teil der Karte könnte von Artefakten betroffen sein, die als Geo-Symbole bezeichnet werden und den darüber liegenden Einheiten Vor- oder Nachteile verleihen. Der Spieler kann das Geo-Panel manipulieren, indem er auf die Geo-Symbole eingreift, um sich diese Vorteile anzueignen oder die Feinde auf die einfallsreichste und kreativste Weise zu schwächen.

Obwohl es im Vergleich zur Vergangenheit leicht vereinfacht wurde, hat das Kampfsystem von Disgaea 6 nichts mit den vorherigen Episoden zu tun. Einige Mechaniken fehlen, wie die Fähigkeit, Monster als Waffen einzusetzen, oder der Revenge-Modus, aber wie heißt es so schön, zu viel ist gut und der Inhalt fehlt schließlich nicht: unter der Hauptkampagne die DLC-Missionen Disgaea 6, das von Anfang an kostenlos in der Complete-Version und den prozeduralen Karten der Item-Welt enthalten ist, ist ein sehr reichhaltiger Titel, der Fans von rundenbasierter Strategie und rein japanischem Unsinn nicht enttäuschen kann, denen er jedoch altmodisch erscheinen kann auf der Suche nach etwas, das optisch mehr auf der Höhe der Zeit ist.

Kommentar

Getestete Version Playstation 5

Disgaea 6 Complete ist ein großartiges rundenbasiertes Strategiespiel für alte und neue Spieler: Letztere erkennen möglicherweise nicht, dass die Formel das Bedürfnis nach mehr Innovation verspürt, während Veteranen einige Aspekte der Serie möglicherweise zu vereinfacht finden. Abgesehen von einem spartanischen technischen Sektor, aber immer noch deutlich besser als die letztjährige Switch-Version, erzählt Disgaea 6 Complete eine weniger lustige Geschichte als gewöhnlich, aber der Reichtum an Inhalten und die Tiefe des Gameplays werden jeden rundenbasierten Enthusiasten überzeugen können Strategie .

PROFI

  • Ausgezeichnetes strategisches Kampfsystem
  • Eine Fülle von Optionen und Funktionen

GEGEN

  • Einfallslose Handlung und Charaktere
  • Es ist immer noch eine Switch-Konvertierung, die nicht bereits für Grafiken glänzte


#Disgaea #Complete #Rezension

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman