Draft NBA 2022, Bancheros Nacht nach Wahl

Draft NBA 2022, Bancheros Nacht nach Wahl

Wie bereits erwähnt, ist dies eine Wahl, die etwa 24 Stunden vor dem Entwurf Gestalt annahm, die aber nur wenige wirklich ernst genommen hatten. Stattdessen haben sich die Magic entschieden, sich stark gegen Banchero zu wenden und einen Zyklus von Picks zu schließen, der darauf abzielt, nach dem Potenzial und dem technischen Vorteil zu suchen, um einen Spieler zu nehmen, der aus dieser Sicht bereits sehr ausgereift ist.

Er ist ohne Zweifel der beste Stürmer dieser Klasse, ein Scorer und Spielmacher, der von der Flügelposition aus tausend Waffen hat, um die gegnerische Abwehr zu verletzen, und der große körperliche Stärke, eine berauschende Körper- und Fußbeherrschung und ein hervorragendes Skillset vereint , einen technischen Hintergrund, der ihm eine große Vielfalt an Lösungen ermöglicht.

Sein defensives Profil ist ziemlich unsicher, wobei er sicherlich Instinkt und natürliches Gefühl hat, um die eingeschränkte Beweglichkeit auszugleichen, was ihn aber gegen schnellere Spieler in Schwierigkeiten bringen könnte. Aus dieser Sicht muss Orlando aber auch die Spieler (Franz Wagner und Jonathan Isaac, wenn er zu allen zurückkehrt) in der Lage sein zudecken defensiv.

Ab Tag 1 definitiv bereit, aber achten Sie darauf, dass die Verbesserungen noch nicht abgeschlossen zu sein scheinen, insbesondere wenn es ihm gelingt, die Geschwindigkeit, die er in der High School hatte, wiederzuerlangen, vorübergehend geopfert, um den Körper zu entwickeln, den wir bereits in den ersten Spielen kämpfen sehen werden nächste Saison.

Das violette Kleid ist eine Anspielung auf die University of Washington, wo Mama und Papa sich in ihrer Studenten-Sportler-Zeit kennengelernt haben. Die Huskies waren mit seiner Entscheidung, Duke zu bevorzugen, nicht zufrieden und er beschloss, ihm vergeben zu werden.

  1. OKLAHOMA CITY THUNDER – Chet Holmgren (FC, Gonzaga)

Auf den ersten Blick scheint Holmgren in Roger Rabbit den Zeichnungen eines Zeichentrickfilms entsprungen zu sein: ein 216 cm großer Mensch mit kleiner und schlanker Oberweite und ebenso schlanken, aber unendlich langen Gliedmaßen. Und stattdessen formt sich hinter diesem komischen Aspekt ein einzigartiger Spieler seiner Art, technisch beispiellos in Anbetracht des Rahmens und der Konkurrenz und Intensität zu seinem Brot macht, auch wenn das Gewicht es physisch nicht zulassen würde … aber hier kommen wir zurück zur Geschichte von Hummel und Flug.

Die Thunders sichern sich einen Verteidiger mit Elite-Potenzial für seine Fähigkeit und Sturheit, immer am richtigen Ort zu sein, indem er seine Hebel einsetzt, um das Eisental zu verdunkeln, seine Schnelligkeit der Füße einsetzt und springt, um den anderen voraus zu sein. Offensiv ist es dann ein Lehmblock, der für das verfügbare Gepäck modelliert werden muss, das es ihm ermöglicht, von außen zu schießen, den Ball auf freiem Feld leicht auf den Boden zu legen und sich im Angriff mit großer Flüssigkeit zu bewegen.

Das große Unbekannte kann jedoch nur seine körperliche Schwäche betreffen: Wenn er einen Weg findet, zu überleben oder sie sogar zu seinen Gunsten auszunutzen, dann ist es für die Donner ein Sieg ohne Diskussion.

Die Geschichte von Chet Holmgren.

  1. HOUSTON ROCKETS – Jabari Smith (F, Auburn)

Sicherlich der Spieler, der die größte Enttäuschung des Abends erlitten hat, da er es nicht versäumt hat, seine Wahl zu zeigen; Tatsächlich war Jabari Smith wochenlang als absolute erste Wahl projiziert worden, nur um sich den oben beschriebenen Ereignissen zu ergeben.

Er mag enttäuscht sein, aber für die Rockets bleibt es eine mehr als vorteilhafte Situation, ein Offensivtalent sofort mit nach Hause zu nehmen, das bereits gut definiert ist, aber in Bezug auf Verbesserungspotenzial und individuelle Entwicklung sehr zukunftsträchtig ist: Mit 208 cm ist Smith der Spieler mit größerer Schlagkraft auf den Schuss des gesamten Entwurfs, ein Flügel, der den Ball aus jeder Position auf dem Spielfeld über den Kopf vieler Gegner werfen kann, ohne jemals seine Mechanik zu verändern. Eine wahre Augenweide.

Auch der defensive Beitrag bleibt einladend: Er hat keine sehr schnellen Füße, scheint aber neben den Fähigkeiten, die er in Bezug auf die Abwehr der Eisen zeigt, immer noch die Fähigkeiten zu haben, ein potenzieller Long zu werden, der an der Außenlinie wechseln kann.

Der Fit mit Alperen Sengun auf dem Vorplatz scheint vom Schneider gemacht zu werden, und auch der mit Jalen Green in Bezug auf den Besitz, der darauf wartet zu verstehen, ob Smith die Zahlen haben wird, um die wichtigen Besitztümer der Spiele auf seinen unterstützen zu können Schultern.

#Draft #NBA #Bancheros #Nacht #nach #Wahl

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman