ios 16 beta 2

iOS 16 Beta 2: Hier sind ALLE Neuigkeiten in einem Artikel! | iSpace

IOS 16 Beta 2 ist endlich für Entwickler da und wie üblich werden wir in diesem Artikel sehen, was neu ist und wie es sich im Vergleich zu Beta 1 verbessert.

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert weil wir neue Funktionen hinzufügen werden, wenn wir die Firmware überprüfen und sie bemerken. Sie können uns helfen, indem Sie einen Kommentar hinterlassen und auf einige Neuigkeiten hinweisen, die noch nicht ins Auge gesprungen sind, vielleicht sogar mit einem Screenshot.

Laden Sie iOS 16-Hintergründe herunter

Wie immer sind wir die Ersten, die Ihnen alle Hintergründe in sehr hoher Auflösung zur Verfügung stellen. In unserer Wallpaper-Zentrale finden Sie sowohl die von iOS 16 (für iPhone und iPad) als auch die fantastischen Wallpaper von macOS 13 Ventura und dem neuen MacBook Air M2.

Was ist neu in iOS 16 Beta 1

Wenn Sie den vorherigen Artikel mit vielen neuen Funktionen in der iOS 16 Beta 1 verpasst haben, klicken Sie auf das Kästchen unten und lesen Sie den vollständigen Artikel:

Was ist neu in iOS 16 Beta 2

1. Schließlich können Sie Ihr iPhone oder iPad über das 4G- oder LTE-Mobilfunkdatennetz in iCloud sichern. Bisher war es auf einige wenige 5G-Netzwerke außer WiFi beschränkt. Die Internet-Tarife der Betreiber bieten immer mehr Gigs an, sodass es jetzt auch in LTE möglich ist.

2. Zu den Funktionen von iCloud+ Abschnitt ist wieder verfügbar „Meine E-Mail verbergen“ Dadurch können Sie E-Mail-Nachrichten senden, ohne unsere echte E-Mail-Adresse anzuzeigen (um späteren Spam oder Phishing zu vermeiden). Um ehrlich zu sein, ist dies eine Funktion von iOS 15, aber in iOS 16 Beta 1 war sie weg. Jetzt mit Beta 2 ist es wieder verfügbar.

3. Das System weiter verbessern SMS-Filterung (einschließlich Spam) innerhalb der Nachrichten-App. Es gibt jetzt 12 Unterkategorien, um die SMS zu kategorisieren, die wir von unbekannten Nummern erhalten. Darunter finden wir auch Transaktionen und Werbeaktionen zur besseren Organisation. Darüber hinaus können Benutzer, die zwei SIM-Karten auf einem iPhone verwenden, eingehende Nachrichten basierend auf der SIM-Karte filtern, auf der sie empfangen werden. Außerdem können Sie wählen, ob die Meldungen aller Leitungen oder nur die der Haupt- oder Nebenleitung angezeigt werden sollen. Auch in der Beta 2 von iOS 16 ist es möglich, SMS und MMS von nicht klassifizierten Nummern zu melden, aber nur in den Vereinigten Staaten. Auf diese Weise erhält der Betreiber ein Signal über eine unsichere Nummer und kann diese schließlich sperren, sodass kein Benutzer mehr Nachrichten von diesen Nummern erhält (sehr nützlich, um Betrug einzuschränken).

4. Es wurden neue Filter hinzugefügt, um die Bilder festzulegen, die wir für den Sperrbildschirm auswählen. In Beta 1 fanden wir nur „Photo Set“, „Black and White“ und „Colored Background“. Jetzt in Beta 2 finden wir auch „Zweifarbig“ Und „Aquarell farbig„. Erfahren Sie mehr und sehen Sie sich die Bilder hier an.

5. Es ist jetzt möglich einen Entsperrbildschirm löschen indem Sie es einfach nach oben ziehen, genau wie bei den Apple Watch-Gesichtern. Es erscheint ein roter Korb zum Löschen.

6. Im Einstellungen > Hintergrund > Jetzt finden wir zwei neue Schaltflächen „Anpassen“(noch nicht ins Italienische übersetzt), die uns zwei Möglichkeiten bieten: den Hintergrund anzupassen, der derzeit auf dem Entsperrbildschirm und auf dem Startbildschirm eingestellt ist, oder einen anderen völlig neuen zu erstellen. Um einen neuen Sperrbildschirm zu erstellen, mussten wir zuvor das Telefon sperren, den Sperrbildschirm aufrufen, uns erneut mit der Gesichts-ID authentifizieren und dann, nur an diesem Punkt, konnten wir ändern, um einen neuen Entsperrbildschirm mit einem anderen Hintergrund zu erstellen, indem wir a gedrückt hielten lang in der Mitte des Bildschirms. Das Verfahren war langwierig und mühsam. Jetzt können wir es über die Einstellungen tun. Die Schaltfläche „Neues Hintergrundbild hinzufügen“ öffnet auch den Bildschirm, der zum Erstellen eines neuen Sperrbildschirms nützlich ist. Erfahren Sie mehr und sehen Sie sich die Bilder hier an.

7. Das Thema „Astronomie“ wurde mit zwei neuen Funktionen aktualisiert. Die erste betrifft a grüner Punkt die unseren genauen Standort auf der Karte anzeigt. Die zweite betrifft die Ansicht „Detail der Erde„. In Beta 1 haben wir die Erde am unteren Bildschirmrand angezeigt, aber jetzt gibt es eine Seitenansicht, die einen größeren Bereich des Bildschirms abdeckt und auch die Uhr im klassischen Stil von iOS 16 überlagert. Erfahren Sie mehr und sehen Sie die Bilder hier.

8. Apple hat den Benutzern klar gemacht, dass Hintergrundbilder vergrößert und verkleinert werden können, bevor sie in Lockscreen eingestellt werden. Dank dieser Geste können Sie den Effekt erzeugen, der es einem Motiv ermöglicht, die Uhr zu überlagern. Um dies zu melden, zeigt Apple jetzt die Worte „Zum Ausschneiden zusammendrücken„. Erfahren Sie mehr und sehen Sie sich die Bilder hier an.

9. Das Thema „Astronomie“ ist jetzt auf mehr iPhone-Modellen verfügbar, einschließlich älterer wie iPhone XS und iPhone XR. Das iPhone X ist ausgeschlossen.

10. In dem System-Multimedia-PlayerSie können jetzt irgendwo auf den Bildschirm tippen und gedrückt halten, indem Sie Ihren Finger nach links oder rechts ziehen, um sich durch das Video oder die Spur zu bewegen.

11. Es wurde ein Fehler behoben, für den eine Aktivierung eines neuen erforderlich war Entwicklermodus um Beta-Anwendungen über TestFlight zu testen.

#iOS #Beta #Hier #sind #ALLE #Neuigkeiten #einem #Artikel #iSpace

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman