Die Golden State Warriors haben den NBA-Titel gewonnen

Die Golden State Warriors haben den NBA-Titel gewonnen

aus Flavio Vanetti

Da Curry der wertvollste Spieler ist, holt sich das Team von Steve Kerr den Thron zurück, indem es mit den Celtics mit 4:2 endet

Es wurde wahrscheinlich in den Büchern geschrieben, dass der Titel von„Diamant-Jahrgang“die von 75 Jahren seit der Gründung der Nb, ging an die Mannschaft, die sich in der Saison 1946/47 durchgesetzt hatte. Damals waren sie die Philadelphia Warriors und spielten in der Hauptstadt von Pennsylvania; heute, 1962 nach Kalifornien gezogen, sind sie die Krieger des Goldenen Staates und sie sind das Symbol und dieStolz von San Francisco.

Siebter Erfolg in der Vereinsgeschichte, die GSW hat die Rechnung mit den Boston Celtics geschlossen und in Spiel 6 den TD Garden erobert: 103-90 das Ergebnis, eine Serie, die mit 4: 2 für die Gialloblù endete. Stefan Curry wurde zum Mvp der Playoffs und des Finales gewählt (während der Serbe Jokic von der Saison war): eine vorhersehbare Wahl, da er ist das Symbol dieses Teams, kehrte an die Spitze zurück, nachdem er auf den letzten Platz in der Rangliste gefallen war. Geschichte von vor nur zwei Jahren.

Zum ersten Mal in San Francisco

Sechs Titel dahinter, die ersten beiden wie erwähnt in der Ära der Philadelphia Warriors, die anderen vier in Oakland, das zur „Heimat“ der Warriors geworden war. Das ist also der erste, bei dem man gewonnen hat San Francisco und die Firma schreibt die erste Seite von a neue Ära. Es ist auch das Ende der Durststrecke danach fünf Endspiele in Folge (mit drei Siegen) des letzten Jahrzehnts. Tatsächlich haben die Golden State Warriors vor zwei Jahren die Saison mit dem abgeschlossen schlechteste Bilanz der Profiliga. Der Sieg von 2022 markiert aTrendumkehr mit sehr wenigen Präzedenzfällen und nicht so offensichtlich in geniales Ergebnis Finale: ein weiterer Punkt für Golden State und für Trainer Steve Kerr. Über den Trainer, der kürzlich auch für den Mut ins Rampenlicht rückte, mit dem er wiederholte der Ekel für die Leichtigkeit, mit der wir in den USA gewappnet sind e es tötet sich selbst Die Leute: Der fünfmalige Champion als Spieler (dreimal in Chicago mit Michael Jordan, zweimal in San Antonio) pokert mit der GSW als Coach. Und das war es auch in seiner Karriere Hauptgeschäftsführer: Sagen Sie einfach, es ist ein großer und wer ist eine schlüsselfigur in diesem unternehmen?

2020 auf dem letzten Platz

Das Finale 2019, verloren gegen die Toronto Raptorsgefolgt war – als ob die Enttäuschung über den verpassten Titel nicht genug wäre – noch ein unglaublicher Kreislauf von Aufnahmen der Pech. Verletzungen von Kevin Durant zuvor – ed.: KD, der nie wirklich in die Gruppe aufgenommen wurde, hätte das Team verlassen, um nach Heilung mit den Brooklyn Nets zurückzukehren – und Klay Thompson waren dann gefolgt von Stephen Curry. Außerdem war der Verlust des ersten viel länger, aber Nichtverfügbarkeit Curry, der in der Saison 2019-20 nur 5 Spiele bestritt, war sehr schwer. Aus dem „Splash-Brüder“Die Krieger haben den Stab überarbeitet (ohne es richtig zu machen: die Operation D’Angelo Russell war enttäuschend), aber die Ergebnisse blieben aus: nur 15 Siege und 50 Niederlagen.

Die Rückkehr der „Splash Brothers“

Die Saison 2020-2021, in der er auch auf dem Kader stand Nico Mannion (im Wechsel mit dem Satellitenteam der G-League) berichtete er das Budget schwarze Zahlen (39 Siege und 33 Niederlagen, aber keine Playoffs) vor dem Abschluss der laufenden MeisterschaftArbeit neu starten. Dank der Anwesenheit von Curry, der Rückkehr von Klay Thompson nach zweieinhalb Jahren, der Explosion von Wiggins (zum ersten Mal All-Star in seiner Karriere), der Wiederentdeckung konkurrierende Bosheit (netto von Unmäßigkeit oft inakzeptabel) von Draymond Green und das Auftauchen von Jordan Poole, der neuen Waffe für den Angriff. Am Ende von regelmäßige Phase 53 Siege gegen 29 Niederlagen. Es folgten Playoff-Erfolge gegen Denver, Memphis und Dallas Eroberung des Titels des Westens und die Landung im Finale gegen Boston.

„Stephen Curry ist wie Federer“

An dieser Stelle ist eine Klammer auf erforderlich Stefan Curry um die Bedeutung zu erklären Champion mit der Luft eines Jungen. Steve Kerr verglich ihn vor Spiel 5 mit Roger Federer, was Stephs amüsierte Reaktion auslöste: „Ich möchte eine Liste aller Größen, mit denen er mich verglichen hat: Einmal ist es Tim Duncan, ein anderer Federer …“. Der Witz des Trainers kommt jedoch nicht von ungefähr. Alles kommt aus einem weg von zu Hause Preseason-Spiel 2017 in Shanghai: Federer besuchte die Warriors und Green fragte ihn, wie er noch spiele hohes Level nach 20 Jahren: «Weil ich das liebe tägliche Routinesagte Federer. Curry scheint eine Kopie von Roger zu sein: «Stephen ist auch ein Metronom: Tag für Tag wechselt er nicht den Job – Kraftraum, Schießen, Training, Video – aber er tut es mit Freude und dem Wissen darum Disziplin ist die Grundlage der Erfolg

.

Die schöne Geschichte von Gary Payton II

Wie bei jedem großen Sieg gibt es auch bewundernswerte Geschichten von „Helden“ die zu solchen werden, nachdem sie riskiert haben, aus dem Basketball zu verschwinden, auf den es ankommt. Es ist der Fall Gary PaytonIISohn von Gary Payton, Probe NBA mit Miami und Olympiateilnehmer mit den USA in den Jahren 1996 und 2000. Der Sohn der Kunst war in Spiel 5 grundlegend (15 Punkte), aber sein Werdegang vor acht Monaten hätte es ganz anders sein können. Auf die Gefahr hin, zum x-ten Mal gekürzt zu werden, hatte er tatsächlich nach Informationen zu einer offenen Stelle gefragt Videokoordinator für die Golden State Warriors, der versucht, ein Interview für den Spot in der zu bekommen Mitarbeiter. „Ich wusste, was meine Chancen waren – erklärte er -. Sie sagten mir, dass ich nicht viele davon hätte „Machen Sie das Team“aber dass es einen freien in der gab Videoabteilung. Also habe ich versucht, um ein Vorstellungsgespräch für diesen Job zu bitten, in der Hoffnung, dass dann mindestens ein 10-Tage-Vertrag zustande kommt». Es lief viel besser: die „richtiger“ Vertrag angekommen ist, ist der Platz im Team nun auch GPII Probe Nb. Wie Papa.

17. Juni 2022 (Änderung 17. Juni 2022 | 07:44)

#Die #Golden #State #Warriors #haben #den #NBATitel #gewonnen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman