Exploit Sartori: 55,40 in den Hindernissen in Grosseto

Exploit Sartori: 55,40 in den Hindernissen in Grosseto

16. Juni 2022

(in Update) Fast eine halbe Sekunde Vorsprung für den 25-Jährigen aus Venetien, mit Eugens Standard für die WM. LIVE-STREAMING auf atletica.tv

Wieder an Internationales Treffen der Stadt Grossetomit der Ausgabe Nummer 16 Live-Streaming auf www.atletica.tv. Im dreifachen Saisondebüt von Andrea Dallavalle, Finalistin bei den Tokyo Games (Neunte) und U23-Europameisterin.

KLICKEN SIE HIER FÜR DEN LIVE-STREAMING AUF ATLETICA.TV

Es ist das Duell in den 400 Hindernissen, das die zündet Internationales Treffen der Stadt Grosseto. Hier kommt der qualitative Sprung für Rebecca Sartori (Fiamme Oro), der erneut die persönliche Bestleistung bis zum Zeitfahren von 55,40 bricht, mit einem Vorsprung von mehr als einer halben Sekunde auf die sehr frischen 55,95 vom letzten Samstag in Genf, aber auch mit Eugenes Standard für die Weltmeisterschaft (15- 24. Juli) auf den Cent genau gestempelt. Sie setzt den magischen Moment der 25-jährigen Vicenza aus Bassano del Grappa fort, am Fuße des Podiums (Vierte) bei der U23-Europameisterschaft 2019, die sie mit einem Rekord von 56,49 in die Saison gestartet hatte und jetzt wird sechster Italiener überhaupt. Aber Linda geht es auch gut Olivieri (Fiamme Oro) und es gibt die beste Zeit des Jahres von 55,69 für die olympische Halbfinalistin, eine Handvoll Cent von der persönlichen Bestzeit von 55,54, nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihrem Verein und Trainingspartner. Dritte wurde die italienische Meisterin Eleonora Branding (Carabinieri) in 56,61 zum Saisonrekord.

100 PRO KLAPPE – Er ist Olympiasieger im 4×100 Lorenzo Klappe um die Sprint-Challenge zu gewinnen. Auf den 100 Metern schließt der Sarde der Fiamme Gialle, erste Fraktionistin der außergewöhnlichen Goldstaffel in Tokio, in 10,31 (-0,2), um die europäische Bronze unter 20 Matteo zu übertreffen Melluzzo (Fiamme Gialle, 10.40), mit dem dritten Platz von Marco Locken (Nissolino Sport) an die Mitarbeiter in 10.51.

AUF DER STRECKE – Weiter wachsen in den 400 Metern Pietro Drehpunkt (Atl. Biotekna) um auf 46,24 zu sinken. Nach der Einberufung in Blau für die Mittelmeerspiele ein weiterer klarer Schritt nach vorne für den 27-Jährigen aus Brescia, der sein Limit um drei Zehntel reduziert. Hinter ihm verbessert sich auch Matteo Fusari (Bergamo Stars, 46,89) während der 21-jährige Riccardo Apfelbäume (Cus Palermo), U23-Europasilber im 4×400, eröffnet die Saison mit 46,97. Das Rennen über die 100 Hindernisse war hart umkämpft: Die unter 23-jährige Trikolore Giulia gewann Guarello (Atl. Guastalla Reggiolo) mit 13,62 (-1,1) vor Linda Gizzetti (Cus Pro Patria Milan, 13.64), beide Comeback auf Veronica Besana (Atl. Lecco Colombo Construction, 13.65). Auf der geraden Chiara Melone (Blue Flames) dominiert die 100 in 11,83 (-1,6), während Anna Bongiorni (Carabinieri) nicht startet.

Sprünge – Acht Rundenmeter in der langen Runde ist die Siegfigur auf lange Sicht für den Peruaner José Mandrosam fünften Sprung (Wind +0,4), am Ende des Matches mit dem Franzosen Jules Pommery, Junioren-Europameister 2019, der bei 7,95 (+0,5) landet. Dritter wurde der andere Transalpine Erwan KonateWeltgold unter 20 mit 7,77 (+1,1).

SABATINI 2-2 – Auf das neue Kapitel der Herausforderung zwischen Blau freut sich die Heimsportlerin Ambra Sabatini (Gelbe Flammen) in 14.28 (Wind -1.0). Der Paralympic Champion von 100 T63 gewinnt das Duell mit Martina Caironi (Fiamme Gialle), Neoprimatista der Welt mit 14,02 vor ein paar Wochen in Eugene, der die letzten beiden direkten Spiele bei den Treffen in Savona und Paris gewonnen hatte, aber mit 14,42 auf dem zweiten Platz landet. Bei ihrem ersten Rennen auf der Rennstrecke von Grosseto feiert die 20-Jährige aus Porto Ercole vor den Zuschauern des Zecchini-Stadions und eröffnete nun mit dem Erfolg von Rom Mitte Mai die Bilanz einer Saison Maremma.

(Aktualisierung)

FOLGEN SIE UNS AUF: Instagram @atleticaitaliana | Twitter @atleticaitalia | Facebook www.facebook.com/fidal.it

Angehängte Dokumente:
– ERGEBNISSE

Teilen mit

Folge uns auf:


#Exploit #Sartori #den #Hindernissen #Grosseto

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman