Die Grenzverschuldung zeigt uns die Ungeheuerlichkeit der Blase, die platzen muss

Die Grenzverschuldung zeigt uns die Ungeheuerlichkeit der Blase, die platzen muss

Wie Worlfstreet feststellt, fielen die US-Margin-Schulden, sogenannte „Margin-Schulden“ – die sichtbare Spitze des Eisbergs in Richtung der Gesamtverschuldung des Aktienmarktes – im Mai im Vergleich zum April um 20 Milliarden US-Dollar auf 753 US-Dollar Milliarde. Dollar, so Finra, basierend auf Berichten seiner Mitgliedsmakler. Die Margenverschuldung erreichte im Oktober 2021 mit 936 Milliarden US-Dollar ihren Höhepunkt und begann im November 2021 zu sinken.

Der Nasdaq erreichte Mitte November seinen Höhepunkt, als die Margenschulden zu sinken begannen, und ist seitdem um 33 % eingebrochen. Der S&P 500 erreichte am ersten Handelstag im Januar seinen Höhepunkt, als die Margenschulden zu sinken begannen. Seitdem ist der S&P 500 um 22 % gefallen.

In den sieben Monaten seit dem Höhepunkt im Oktober ist die Margenverschuldung gegenüber dem gigantischen Niveau des letzten Jahres um 183 Milliarden US-Dollar oder 20 % gesunken – ein Indikator für Marktturbulenzen, aber auch dafür, dass die Hebelwirkung immer noch extrem hoch ist und noch einen langen Weg vor sich hat gehen:


Starke Erhöhungen der Leverage-Marge gehen mit steigenden Aktienkursen einher, denn Leverage erzeugt mit geliehenem Geld Kaufdruck; aber dann kehren sich die Dinge um und in einem bösartigen Mechanismus, der Nachschussforderungen beinhaltet, werden große Börsenereignisse mit einem starken Rückgang der Hebelwirkung in Verbindung gebracht. Die Kreditaufnahme auf Marge kann als wirksame Warnung vor Börsenproblemen dienen.

Die absolute Höhe der Hebelwirkung am Aktienmarkt in all ihren Formen ist unbekannt und niemand hält sie unter Kontrolle. Von Brokern gemeldete Margin-Schulden sind die einzige Form der Hebelwirkung am Aktienmarkt, die monatlich verfolgt und gemeldet wird.

Eine andere Form der Aktienmarkthebelung, Securities Based Lending (SBL), wird sporadisch und teilweise von Banken in ihren Jahres- oder Quartalsberichten berichtet. Manche Banken geben die Beträge an, andere teilen sie mit anderen Kreditformen. Es gibt keine Gesamtmetrik für die SBL-Beträge aller Banken.

Die Grenzverschuldung ist ein Indikator dafür, welche Wertpapiere kurz vor dem Sprung stehen, oder besser gesagt, welche zuerst von Blasen gesprengt und dann sich selbst überlassen wurden. Hier ist eine kurze Liste der Aktien, die am stärksten von der Spekulationswelle betroffen sind:

Carvana: -94,5 %
Vroom: -99%
Rivian: -84 %
Nick: -93%
Lordstown: -98
Zillow: -85%
Rotflosse: -92 %
Offen: -87%
Hauptfeld: -94 %
DocuSign: -81 %
Snap: -86 %

Virgin Galactic: -86 %
Palantir: -83 %
AMC: -84 %
Modern: -76 %
DoorDash: -77%
Chegg: -85 %
Roku: -85
Diese Aktien stürzten von lächerlichen Höhen ab, von denen viele spekuliert hatten, dass sie zu noch lächerlicheren Höhen führen würden, weshalb sie sie überhaupt gekauft haben. Mit dem Aktiencrash mussten fremdfinanzierte Anleger ihre Margenschulden reduzieren, da die Sicherheitenwerte verschwanden und sie zu Zwangsverkäufern wurden.

Gehebelte Anleger mit einer Konzentration auf diese Aktien könnten vollständig ausgelöscht werden, da ihr Brokerage-Kontostand auf fast Null reduziert wird, wenn sie diese Instrumente nicht rechtzeitig herunterladen.

Einige der größten Aktien stürzten auch so stark ab, dass ein Zwangsverkauf durch Margeninvestoren ausgelöst wurde (Prozentsätze von Höchstständen bis Mittag am 14. Juni):

Netflix: -76 %
Amazonas: -45%
Tesla: -46 %
Metadaten: -57 %
NVIDIA: -54 %
Salesforce: -47 %
Informationen: -44 %.

Schaut man sich die Entwicklung der Margin Debt seit 2020 an, sieht man ein sehr intensives Wachstum, was darauf hinweist, wie stark damals die Spekulation durch Überschussliquidität war.

Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel Spielraum für den Aktienmarktrückgang besteht, für den wir gerade erst beginnen. Es bleibt abzuwarten, ob die Realwirtschaft dieses Blasenplatzen überleben wird oder ob wir eine kolossale Depression erleben werden.


Telegramm
Dank unseres Telegrammkanals können Sie über die Veröffentlichung neuer Artikel von Wirtschaftsszenarien auf dem Laufenden bleiben.

⇒ Registrieren Sie sich sofort


Verstand

Unterstützen Sie ScenariEconomici.it

Unter den Massenmedien, die jetzt vollständig auf die Nachrichtenbulletins der Macht ausgerichtet sind, bleibt Economic Scenarios eine Stimme, die freie und unabhängige Meinungen präsentiert. Helfen Sie uns zu wachsen und uns bekannt zu machen, indem Sie unsere Inhalte teilen und, wenn Sie möchten, mit einer Spende. Vielen Dank!

PayPal

#Die #Grenzverschuldung #zeigt #uns #die #Ungeheuerlichkeit #der #Blase #die #platzen #muss

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman