risorgimarche-1-650x434

Criticchi, Dargen D’Amico und Marlene Kuntz: die 11 Tage der RisorgiMarche

RÜCKBLICK auf Wiesen, Feste an einem Tag und Besichtigung von Schlössern für eine „solidarische, integrative und ökologisch nachhaltige“ Ausgabe, wie die Schöpfer Neri Marcorè und Giambattista Tofoni es definiert haben


Wird geladen Lesungen

risorgimarche-1-650x434

Simone Cristicchi und Amara mit einem mystischen Konzert, das Franco Battiato gewidmet ist. Die musikalische Lesung „Canto per Europa“ des Schriftstellers Paolo Rumiz. Die Tour „Ein leichtes Herz“ von Riccardo Sinigallia.

cristicchi-marcorè-risorgimarche

Simone Cristicchi und Neri Marcorè

Das Festival an einem Tag in Esanatoglia mit Alessandro D’Alessandro und dem Canzoniere Grecanico Salentino sowie „The History of Rock“ erzählt von Ezio Guaitamacchi, Andrea Mirò und Omar Pedrini. Der Giro dei Castelli zwischen Caldarola und Cessapalombo, zu hören von Luca Aquino, Roberto Lucanero, Lorenzo Santangelo, dem Duo Roberto Angelini und Rodrigo D’Erasmo mit einer Hommage an Nick Drake. Die Kreativität von Eugenio in Via Di Gioia und Rachele Bastreghi. Der festliche Rap von Dargen D’Amico. Das hat Marlene Kuntz mit dem Projekt tatsächlich Karma Clima erlebt. Den Abschluss bildet eine bezaubernde Konzertexkursion. Dies sind die Veranstaltungen im Programm der sechsten Ausgabe von RisorgiMarche, die nach der Vorpremiere am 17. Juni in Treia mit dem Cherubini Youth Orchestra und David Fray am Sonntag, dem 26. Juni, mit einem Morgenkonzert in der eindrucksvollen Kulisse von offiziell eröffnet wird der Christus der Marken in Cingoli, bei dem die Villa Strada Concert Band und Antonino De Luca als Protagonisten auftreten werden.

Giambattista-Tofoni

Giambattista Tofoni

„Von Mitte Juni bis zur ersten Septemberwoche – erklärt Giambattista Tofoni, der zusammen mit Neri Marcorè das Festival ins Leben gerufen hat – werden die Menschen der RisorgiMarche zurückkehren, um 11 Tage lang Vorschläge von absolutem Prestige an äußerst eindrucksvollen Orten zu genießen, die in Zusammenarbeit mit ausgewählt wurden die Gemeinden des seismischen Kraters, die sich erneut entschieden haben, unseren Weg zu gehen: Administratoren und Verbände, denen wir dafür danken, dass sie an unser Projekt geglaubt und uns dazu angeregt haben, neuen Formaten Gestalt zu geben „. Solidarität, integrativ und ökologisch nachhaltig: Dies sind die Schlüsselwörter einer Ausgabe, die, wie Tofoni betont, ihre Berufung verstärkt. „Neben der Musik werden wir gemäß der etablierten Tradition sozialen Realitäten von großer Dynamik Raum geben, wie der Anffas Sibillini Onlus, die sich erneut mit dem Verkauf von Merchandising (mit den Erlösen zur Finanzierung ihrer Aktivitäten) und der Frolla Microbiscottificio befassen wird , dessen Jungs den Sibillino-Keks kreierten und kulinarische Qualität und Umweltbewusstsein vereinten ».

Neri-Marcorè-und-Giambattista-Tofoni

Neri Marcorè und Giambattista Tofoni

Der erste offizielle Keks des Festivals wurde von den Kindern der Frolla Microbiscottificio, einer sozialen Genossenschaft von Osimo, die von 18 behinderten Kindern verwaltet wird, in Zusammenarbeit mit der Konditorweltmeisterin Sara Accoroni und mit einer Zutat von absoluter Exzellenz konzipiert und hergestellt: der Honig Giorgio Dichter. Sibillino ist ein Projekt innerhalb eines Projekts: die Idee, mit „Süße“ über Territorium, Musik und Integration zu sprechen. Frolla und RisorgiMarche trafen sich in der letzten Ausgabe und es war sofort Liebe, aber es ist kein Zufall, dass der Keks im Jahr 2022 gebacken wurde. Dies ist in der Tat ein Wendepunkt für das Festival, das beschlossen hat, dem Territorium eine Stimme zu verleihen noch integrativer, ökologisch nachhaltiger und unterstützender. „Sechs Jahre nach seiner Gründung möchte RisorgiMarche weiterhin die vom Erdbeben betroffenen Gemeinden einbeziehen – bemerkt Neri Marcorè, der die Veranstaltung zusammen mit Giambattista Tofoni ins Leben gerufen hat – die neue Ausgabe möchte noch artikulierter sein und sich auf die Themen konzentrieren, die das bilden das Fundament unseres Festivals.

auferstehenVon der Beziehung zur Umwelt bis zur sozialen Eingliederung wird jeder einzelne Termin es jedem ermöglichen, eine besondere Atmosphäre zu atmen, die auf der Begegnung mit lokalen Gemeinschaften basiert Projekt. Angefangen bei der Verpackung aus recyceltem Material über die Zutaten, das gesamte Gebiet bis hin zum Hauptelement: dem menschlichen Faktor. Dies ist das Rezept für eine nachhaltige, integrative und handwerkliche Produktion, bei der Langsamkeit der Mehrwert ist In der Idee von Francesco, der zusammen mit Jacopo, Gianluca, Silvia, Mirko und der ganzen Familie Frolla „Sibillino“ entworfen hat und dank Danilo (alias Nilo) Autor des für die Grafiken verwendeten Bildes sein möchte viel mehr ein einzelnes Produkt, möchte zeigen, dass man sich vernetzen, kommunizieren und die Sprache des Marketings auf ethische, bewusste, nachhaltige und sehr kreative Weise verwenden kann, um die Arbeit des echten Profis zu verbessern Tagonisten solcher Güte: die Jungs von Frola. Der Keks, der beim Konzert am 17. Juni in Treia vorgestellt wird, wird in der ersten Phase exklusiv während aller Etappen des Festivals erhältlich sein, dann im offiziellen Shop (www.frollalab.it), um sogar zu ermöglichen diejenigen, die nicht in der Lage waren, physisch an einer der RisorgiMarche-Veranstaltungen teilzunehmen, um dennoch zur Initiative beizutragen und das Territorium zu genießen. Und wer weiß, ob das nicht nur der „erste Vorgeschmack“ ist, um die Welt Stück für Stück zu verändern. Die Ausgabe 2022 von RisorgiMarche wird mit dem Beitrag von Creative Europe, dem Kulturministerium, Federcasse BCC Credito Cooperativo, Fileni und Supermercati Sì con Te realisiert. Karten für die Konzerte sind in den nächsten Tagen erhältlich.

DAS PROGRAMM

Freitag, 17. Juni 2022 – 18:00 Uhr. Cherubini Youth Orchestra und David Fray Piazza della Repubblica Treia

Sonntag, 26. Juni 2022 – 5:00 Uhr Villa Strada Concert Band und Antonino De Luca Cristo delle Marche (Domus San Bonfilio) – Cingoli

Samstag, 9. Juli 2022 – 16.30 Uhr Simone Cristicchi und Amara „We will be back again“ Mystisches Konzert für Battiato Location Fontanelle – Amandola / Sarnano

Sonntag, 10. Juli 2022 – 16.30 Uhr Paolo Rumiz „Lied für Europa“ – Musikalische Lesung Monte Moscosi – Apiro / Poggio San Vicino

Freitag, 15. Juli 2022 – 16.30 Uhr Riccardo Sinigallia „Mit leichtem Herzen“ Piani di Berro – Bolognola MC

Sonntag, 17. Juli 2022 ab 10:00 Uhr Festival an einem Tag: Alessandro D’Alessandro, Ezio Guaitamacchi mit Andrea Mirò, Omar Pedrini, „Die Geschichte des Rock“, Canzoniere Grecanico Salentino, Furgoncinema. Esanatoglia

Sonntag, 24. Juli 2022 ab 11:00 Uhr Besichtigung der Schlösser: Luca Aquino, Roberto Lucanero, Lorenzo Santangelo, Roberto Angelini und Rodrigo D’Erasmo „Nick Drake – Songs in a Conversation“ Caldarola / Cessapalombo

Samstag, 30. Juli 2022 ab 16:00 Uhr Eugenio in Via Di Gioia Rachele Bastreghi und Mario Conte „Psychodonna“ Fiuminata

Montag, 1. August 2022 16 Uhr Dargen D’Amico La Roccaccia – San Lorenzo San Severino Marche / Treia

Freitag, 5. August 2022 um 16:00 Uhr Marlene Kuntz „Karma-Klima“ Santa Croce River Park – Mogliano

Samstag, 10. September 2022 um 16:00 Uhr Konzertexkursion zu definieren

Treia eröffnet RisorgiMarche, Konzert des Cherubini Orchestra

-->


#Criticchi #Dargen #DAmico #und #Marlene #Kuntz #die #Tage #der #RisorgiMarche

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman