Wer sind die VIPs, die an der Mille Miglia 2022 teilnehmen?

Wer sind die VIPs, die an der Mille Miglia 2022 teilnehmen?

Die Ziele der Fotografen und die Smartphones der Öffentlichkeit werden alle für sie sein. Wie jede anständige Ausgabe, Auch in diesem Jahr wird die Mille Miglia ihre berühmten Gesichter haben die sich aus Leidenschaft, Neugier oder purer Unterhaltung an dem Unternehmen versuchen, halb Italien an Bord von Oldtimern zu durchqueren. Und den Zuschauern, die sich an den Absperrgittern drängen, wird es sicherlich Spaß machen, sie während aller vier Wettkampftage zu erkennen und vielleicht auch fotografieren zu können.

Unter den angekündigten sticht es hervor Sonny Colbrelli: An das Fahrrad gewöhnt, steigt er diesmal ins Auto: ein historisches Auto, das die Parade anführen wird. Unser lokaler Champion Er wird Rom in Begleitung des Schauspielers und Regisseurs Giorgio Pasotti erreichen. Nach der Wende In der Hauptstadt im selben Auto finden wir Rudy ZerbiMusikkritiker und Fernsehmoderator.

Auf die Laufstege Anna Kanakis Sie ist daran gewöhnt, aber die Freccia Rossa-Parade ist eine ganz andere Emotion. Die Messina-Schauspielerin, Schriftstellerin, ehemaliges Model und ehemalige Miss Italy 1977, wird am Rennen teilnehmen schönsten der Welt mit der Nummer 215 an Bord eines Jaguar XK120 Ots Roadster von 1952, gefahren von ihrem Ehemann Marco Merati Foscarini. Für Kanakis und ihre Frau ist es nach der Ausgabe von 2016 eine Rückkehr zum Rennen.

An Autorennen ist er sicherlich mehr gewöhnt Ex-Formel-1-Fahrer Arturo Merzario, auch wenn dies nicht eines der Bahngeschwindigkeitsrennen ist, die es in den siebziger Jahren berühmt gemacht haben. Bereits 2019 präsent, wird Merzario dieses Jahr einen Alfa Romeo Giulietta Spider von 1957 fahren, Nummer 427 auf der Karosserie, Als Navigator wird er Giovanni Giulio Li Calzi an seiner Seite haben.

Ebenfalls aus der Welt der Formel 1 kommt ein weiterer VIP, Giancarlo Fisichelladie nach den Erfahrungen mit den Oldtimern der Freccia Rossa im Jahr 2018, dieses Jahr wird an der Mille Miglia Green teilnehmen: wird an Bord eines Tesla Model 3 sein, eines der Referenzmodelle für E-Mobilität, zusammen mit Matteo Ferraglio.

Gestärkt ist auch die Gruppe der Industriekapitäne: Unter ihnen kehrt Paolo Merloni, Executive President von Ariston, in einem BMW 328 von 1937 zurück. Dann gibt es Alberto Bombassei, Gründer von Brembo, an Bord eines Austin Healey 100 Le Mans von 1955 und Giuseppe Santoni , von der gleichnamigen Luxusschuhmarke, in einem Jaguar XK140 OTS Roadster von 1954.

Solidarität in Rosa

Mille Miglia Charity 2022: der Lamborghini in Pink Protagonist der Initiative

Für die 1000 Miglia Charity 2022 wird neben dem Oldtimer-Rennen schlechthin das pinkfarbene Spezialauto der Ieo-Monzino-Stiftung. Ein rein weibliches Team wird eine leiten Lamborghini Huracán EVOzu diesem Anlass komplett in Pink neu lackiert.

Fünf spezielle rosafarbene Fahrer, die während des Rennens mit ihrer Ausgelassenheit und ihrer Herzlichkeit zu Spenden mit bewusstseinsbildenden Aufrufen zur Unterstützung der Ieo-Monzino-Stiftung einladen, um die Krebsforschung und insbesondere die Krebsforschung zu unterstützen Frauenkrebszentrumdas multidisziplinäre und multifunktionale Zentrum für Frauen des IEO: sono Victoria Cabello, Paola Barale, Arisa, Warly Tomei (Vorstandsmitglied der Ieo-Monzino-Stiftung, Gründerin der Initiative) und Dr. Viviana Galimberti, Direktorin für Brustchirurgie des IEO, ein großer Fan von Autos und schnellem Fahren. Neben Victoria Cabello wird während ihrer Etappe ihre Freundin Paride Vitale sein, und für einen Tag wird sich das legendäre Team, das bei der letzten Ausgabe des Beijing Express triumphierte, neu formieren.