Bis morgen Erholung der Börsen: Kommt der harte und pure Niedergang?

Bis morgen Erholung der Börsen: Kommt der harte und pure Niedergang?

Migräne, Angstzustände, Depressionen – das sind die Folgen von Börsenkatastrophen wie am Freitag. Doch meistens sind wir bei diesen psychischen Folgen schon am Ende der Höllentour. Und das im heutigen Fall aus zwei Gründen:

  1. Der erste ist trivial: Wir befinden uns am außergewöhnlich starken zweiten rückläufigen Balken und heute haben wir den dritten rückläufigen Balken. Die Märkte bewegen sich in 3er Wellen und somit konnten wir heute schon das Ende zumindest zum Schluss sehen.

  2. Die Märkte denken nicht mit genauen Daten, sondern in Bereichen oder in Schritten. Und innerhalb des Bereichs haben wir das Rauschen oder ein wenig nach oben oder ein wenig nach unten ändert das Bild nicht. Wir haben immer gesagt, dass der Landebereich bei etwa 23.000 oder eher etwas über 23.000 des Ftse All Share liegt, und hier erwarten wir früher oder später einen Preisanstieg. Wenn wir also heute einen Rückgang des FTSE All Share auf 23.000 erleben würden, würden wir unsere Prognose als erfüllt ansehen.

Eine andere Sprache wäre, wenn unser Markt in einem Crescendo der Volatilität auch die Unterstützung von 23.000 teilt, um weiter nach unten zu gehen. Dies würde ein besorgniserregenderes Szenario eröffnen, aber bevor wir uns den Kopf verbinden, warten wir darauf, es zu brechen.

Und um den Grund für diese Position zu verstehen, müssen wir uns die Makrodaten ansehen. Ich verstehe, dass die Leser oft verwirrt sind, wenn Sie in einem Börsenkommentar mit ihnen über Makrodaten sprechen, aber das ist der Treibstoff der Märkte.

Das Makrobild der Volkswirtschaften der entwickelten Länder ist eines der Expansion. Es stimmt, dass wir in den USA ein negatives Quartal hatten, aber die Prognosen gehen davon aus, dass es kein zweites geben wird. Und wir reden sowieso von -1,5%, als die US-Wirtschaft im Vorjahr einfach geflogen ist. Die italienische Wirtschaft steuert auf ein jährliches BIP von 2,2 % im Jahr 2022 zu, während der BIP-Trend des ersten Quartals 2022 bei + 5,8 % liegt. Ein Leser schrieb mir: „Träume ich oder bin ich wach? Wir haben peinliche Umsätze in meiner Branche (Keramikfliesen) und ich frage mich, ob das früher oder später in der Blase landet“. Und der Effekt des Wachstums ist die Inflation, der zweite Schritt, der am Ende des Jahres zweistellig sein wird, wenn man von allen spricht, dass es sich um eine vorübergehende Entwicklung handelt. Und wieder, dritter Schritt, die Zinsen steigen und die EZB ist gezwungen, die Zapfhähne der quantitativen Lockerung zu schließen. Die Fed trifft sich am Dienstag und Mittwoch und vielleicht werden wir eine Zinserhöhung um 0,50 haben, und was wir letzte Woche in Europa gesehen haben, werden wir am Mittwoch in den USA sehen.

Bisher haben wir Trivia geschrieben. Aber was die Märkte fragen, ist, ob die Zinserhöhung in der Lage sein wird, das wirtschaftliche Fieber der Inflation zu heilen, ohne unbedingt das Wachstum zu beeinträchtigen. Daher wird davon ausgegangen, dass das Wachstum insbesondere in den USA trotz der Zinserhöhung anhalten wird. Die Arbeitslosenzahlen in den USA sind schockierend, weil die Wirtschaft weiterhin Arbeitsplätze schafft und dies ein Faktor ist, der zur Überhitzung der Preise beiträgt.

Und hier kommen wir auf die vorherige Rede zurück: Solange die US-Indizes keine neuen Tiefststände markieren und solange wir über 23.000 des Ftse All Share bleiben, befinden wir uns in einem Rahmen, der die Märkte nicht beunruhigt und den wir daher nicht haben sich auch keine Sorgen machen.

Nehmen wir an, dass all dies auf zyklischer Ebene bereits eingepreist wurde, und wir sehen dies anhand einer Zählung des bärischen Setups des Sequentials auf die monatliche Rendite des zehnjährigen BTP, das ich unten veröffentliche, und eines bullischen Setups des Sequentials auf der BTP. Die zyklischen Indikatoren (um mehr zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video an auf meinem YouTube-Kanal ) sagen sie uns, dass es nicht ewig regnen kann und je länger die Regenzeit ist, desto leichter ist es für sie, zur Ruhe zurückzukehren:


#Bis #morgen #Erholung #der #Börsen #Kommt #der #harte #und #pure #Niedergang

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman