energia per l

Abschied von der russischen Energie: Hier ist der Energieplan für Italien – Vaielettrico

Energie für Italien

Die wissenschaftliche Gruppe „Energie für Italien“ legte ein Dokument vor, in dem die Institutionen aufgefordert werden, dringend einen Energienotplan zu verabschieden, um Italien aus der Energieabhängigkeit von Russland zu befreien. Der Plan konzentriert sich darauf, Kohlenwasserstoffe durch Strom aus erneuerbaren Quellen zu ersetzen. Es bewertet die Machbarkeit und die Vorteile, die sich daraus ergeben würden, und erreicht unter anderem die von der Europäischen Union für Italien festgelegten Dekarbonisierungsziele.

Die drei Sklaverei: Gas, Kohle und Öl

Russland, so beginnt das Dokument, ist das einzige Land, von dem Italien für alle fossilen Quellen abhängig ist: es ist das erster nationaler Kohlelieferant (3,6 Millionen Tonnen Öläquivalent, Mtoe) e von Gas (24 Mtoe) und die Drittel Öl (8,4 Mtoe). Insbesondere stammen 40 % des in Italien verbrauchten Gases, 12 % des Öls und 52 % der Kohle aus Russland. Diese Ressourcen- und Geldflüsse auf der einen Seite gehen weiter, trotz des schrecklichen Konflikts, den Putin am 24. Februar 2022 gegen die Ukraine entfesselt hat.

Nach den Analysen der Gruppe von Wissenschaftlern engagiert sich für Energie- und Klimafragen (darunter Nicola Armaroli, Leonardo Setti Und Vincenzo Balzani der den Vorsitz führt) «lItaliens derzeitige starke Abhängigkeit von russischen fossilen Brennstoffen könnte durch sofortige Aktivierung beseitigt oder drastisch reduziert werden Energie- und Klimanotfallplan die den Energiezustand des Landes radikal verändert„.
Energie für Italien
Leonardo Setti, links, und Nicola Armaroli

LESEN SIE AUCH: Krieg in der Ukraine laut Armaroli: „Mehr Erneuerbare oder Putins Sklaven“

Häuser und Autos, alles vom Fass

Nach der Analyse von Energie für Italien wäre es notwendig, die zu bringen Renovierung von mindestens 430.000 Wohnungen pro Jahr bis 2030. Dies würde zu 3,5 Millionen isolierten Häusern und keinen Heizkesseln mehr führen. Es wäre notwendig, die Abhängigkeit vom russischen Öl aufzuheben 3 Millionen Thermoautos ersetzen mit so vielen elektr. Wir sollten daher von 60.000 ausgehen Batterieelektrische Fahrzeuge (veb) verkauft jährlich (4 % von ca. 1,5 Mio. Neuwagenkäufen) Anzeige mindestens 350 Tausend.

Verdoppeln Sie die erneuerbare Stromerzeugung

Zum die thermoelektrischen Kraftwerke abschalten heute mit russischer Kohle und Gas betrieben, was ungefähr 53 TWh (Terawattstunden) von insgesamt 278 (Importe) entspricht
ausgenommen) erforderlich Verdopplung der Stromerzeugung aus Photovoltaik und Wind (von 33 bis 66 GW). Davon würden etwa 10 aus der Photovoltaik auf Häusern resultieren, die aus den oben genannten Gebäudesanierungen resultieren.

Betrachtet man auch den Mehrverbrauch durch Haushalte und Elektrofahrzeuge, sollten wir passen von heute 40 % auf 66 % Strom aus erneuerbaren Quelleneine Schätzung, die im Wesentlichen mit den jüngsten übereinstimmt zukünftige Stromvorschläge (Konfindustria). Das alles bis 2030.

Emissionen, 27 Millionen Tonnen weniger

Diese radikale Transformation würde es ermöglichen „kommen eliminieren Sie mindestens 16 Millionen Tonnen CO2-Emissionen aus dem Strombereich, 4,5 Millionen von Kraftfahrzeugen ausgestellt durch Elektrofahrzeuge ersetzt, z 6,9 Millionen aus Privathaushalten des Gaskessels, für a insgesamt mindestens 27,5 Millionen Tonnen CO2 jedes Jahr einen substanziellen und stabilen Beitrag zu den nationalen und internationalen Klimazielen leisten„.

Doch die Regierung beschreitet bereits alte Wege

Angesichts der europäischen Kriegskrise betont die italienische Regierung Energie für Italien „hält die nationale Energiepolitik unverändert, sucht anderswo und in unserem Untergrund nach den gleichen Arten fossiler Quellen, die heute aus Russland kommen, und ignoriert damit die historische Chance, auf erneuerbare Energien umzusteigendas“.

Eine vollständige Analyse ist verfügbar hier.

– Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter und den YouTube-Kanal von Vaielettrico.it –


#Abschied #von #der #russischen #Energie #Hier #ist #der #Energieplan #für #Italien #Vaielettrico

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman