Witchfire, analysieren wir den Summer Game Fest-Trailer des Astronauts-Shooters

Witchfire, analysieren wir den Summer Game Fest-Trailer des Astronauts-Shooters

Witchfire tauchte während des Summer Game Fest wieder auf und bestätigte seine Ankunft im Early Access und zeigte zusätzliches Gameplay. Hier ist unsere Analyse.

Witchfire, das vor einiger Zeit mit einem Trailer von seltener List präsentiert wurde, hat die Aufmerksamkeit aller Shooter-Fans aus einem ebenso einfachen wie bedeutsamen Grund auf sich gezogen: An der Spitze des Projekts stehen die Verbannten Menschen können fliegen denen wir Bulletstorm und Painkiller verdanken, also ist es eine praktische Gewissheit, dass wir einen anderen Schützen finden werden, der in der Lage ist, Tausenden Adrenalin zu schicken.

Trotz der Veteranen, die an dem Spiel arbeiten, ist das neue Team (genannt Die Astronauten) schwimmt nicht im Geld und die Entwicklung seines Kindes ist im Laufe der Jahre nur langsam vorangekommen, wie glücklicherweise von einem offiziellen Blog erzählt wird, in dem Programmierer einen Großteil des Erstellungsprozesses zu Papier gebracht haben.

Nach dem Neuen Trailer zum Witchfire Summer Game Fest, haben wir daher die auf dieser Seite verfügbaren Informationen gründlich durchgesehen und das gerade enthüllte Gameplay analysiert, um ein kurzes, aber intensives Special zu entwickeln. Nach allem, was wir gesehen haben, könnte das Spiel ein Muss für Liebhaber von Run & Gun … und Roguelikes sein.

Gib es der Hexe, warum ist nicht wichtig

Witchfire: Feindliche Angriffe sind ziemlich telefoniert, aber unterschätzen Sie sie nicht

Witchfire: Feindliche Angriffe sind ziemlich telefoniert, aber unterschätzen Sie sie nicht

Obwohl es in Videospielen dieser Art ziemlich üblich ist, ist es angebracht, anzugeben, wie Witchfire sich nicht darauf konzentriert Geschichtenerzählen. Genauer gesagt scheint das Spiel keine klassische Erzählung mit Zwischensequenzen und einem kristallinen Verlauf der Handlung zu haben: Die Entwickler haben angegeben, dass sie sich auf das Gameplay konzentrieren und die Geschichte näher an das herangehen wollen, was Miyazaki getan hat die Seelen, oder mit im Spiel verstreuten Informationen wieder verbunden werden, um den erzählerischen Hintergrund des Ganzen besser zu verstehen. Das bedeutet nicht, dass es für dieses Element sowieso keine Heilung gibt, und wenn man bedenkt, dass das Spiel in jeder Hinsicht a ist schurkenhaftscheint uns ein ähnlicher Weg besser geeignet für die unvermeidliche Gameplay-Schleife.

Ja, weil Witchfire tatsächlich ein Spiel ist, das zum Subgenre von Rogue „lite“ gehört, also Spiele, bei denen Sie nach dem Ausscheiden von vorne beginnen, aber einen grundlegenden Fortschritt beibehalten, der es Ihnen ermöglicht, bei jedem Tod leichter voranzukommen (im Gegensatz zum „reinen“ Genre, das alles zurücksetzt und nur auf den Fähigkeiten des Spielers basiert). Der Fokus der Entwickler lag daher darauf, eine Gameplay-Schleife urkomisch und ausreichend abwechslungsreich, damit Sie sich den Kämpfen auf vielfältige Weise stellen können.

Seltsamerweise scheinen sie sogar mit der angebotenen Freiheit übertrieben zu haben, so sehr, dass einige ihrer Freunde (die Entwickler selbst) während relativ neuer Spieletests die fortgeschrittenen Abschnitte erreichten und die meisten Tools umgingen, die The Astronauts stattdessen fast ständig während ihrer Spiele verwendeten. . Der Vorteil eines solchen Tests war, aus dem Tunnelblick herauszukommen, der die Entwickler manchmal plagt, und zu verstehen, dass die Regeln für das Spiel in seiner aktuellen Form vielleicht zu locker waren, um den gewünschten Fortschritt zu bieten, also wurden die Dinge überarbeitet um weniger ignorierbar zu sein.

Offensichtlich sind sie nicht ins Detail gegangen, aber wir vermuten, dass das, was gesagt wurde, eng mit dem Spielsystem zusammenhängt, das nicht nur einen zu bieten scheint hohe Mobilität – komplett mit plötzlichen Schüssen, Doppelsprüngen und Rutschen -, aber sogar ein magisches Elementarsystem, das nach dem, was wir gesehen haben, unbedingt ausgenutzt werden muss, um nicht den im Titel vorhandenen Horden von Gegnern zu erliegen.

Wenn du die Hexe nicht besiegen kannst, schließe dich ihr an

Witchfire: Die Umgebungen sind sehr dunkel, aber auch reich an Vegetation und Details

Witchfire: Die Umgebungen sind sehr dunkel, aber auch reich an Vegetation und Details

Es scheint fast sofort aus dem neuesten Trailer wie im Le-Spiel ziemlich klar zu sein Magie Sie sind für das Überleben des Protagonisten so wichtig wie Schusswaffen und die gezeigte Vielfalt scheint wirklich respektabel zu sein. Elektrische Explosionen bei feindlichen Todesfällen können gesehen werden, wie sie umliegende Monster beschädigen, mehrere zielsuchende Feuerbälle, eine beschwörbare Energieglocke, die Feinde in der Umgebung zweimal betäubt, wenn sie von einer Kugel getroffen werden, eine Gefrierwelle, die besonders effektiv gegen große Gruppen ist, und eine ganze Reihe anderer Goodies, die sich vollständig verändern der einmal erlangte Spielstil.

Bei näherer Betrachtung glauben wir, dass diese Zauber dem „bauen„Klassiker jedes Roguelite: Reihe von Fähigkeiten, die erhältlich sind, indem man jemanden eliminiert, der vor einem steht, oder an den verschiedenen Gemälden vorbeigeht. In Anbetracht der Tatsache, dass an einem bestimmten Punkt während des Spiels ein ziemlich offensichtlicher schwebender Kristall erscheint, vermuten wir, dass das Erlangen von Kräften zufällig ist , mit prozentualen Angaben zu Drops während der Aktion (und vielleicht der Sicherheit eines Drops während Bosskämpfen). Kurz gesagt, nichts Revolutionäres unter der Sonne, aber es ist schön zu sehen, wie viele Möglichkeiten dem Spieler zur Verfügung stehen.

Witchfire: Es wurde viel Arbeit in die Beleuchtung des Spiels investiert

Witchfire: Es wurde viel Arbeit in die Beleuchtung des Spiels investiert

Sogar die vorhandenen Schusswaffen scheinen respektabel zu sein, obwohl sie im Moment eher klassisch als magisch erscheinen. Es ist plausibel, dass die Astronauten versucht haben, die Macht der Zauber mit einfacheren Waffen auszugleichen, obwohl es sehr effektive Optionen gibt.

Schließlich wurde ein Großteil der Arbeit an der Beleuchtung und weiter erledigt Übersichtlichkeit der Schnittstelle. Es gibt Pfeile, die sehr gut anzeigen, woher die Feinde kommen, sehr nützlich, um bestimmte Bewegungen vorherzusehen, wie die Angriffe der Schwertkämpfer oder die Verbesserungszauber einiger untoter Zauberer. Darüber hinaus wurde viel an der Beleuchtung gearbeitet, um allem einen dunkleren und verstörenderen Aspekt zu verleihen, aber auch deutlichere visuelle Hinweise zu bieten und die Handlung klar zu halten. Das Spiel verwendet offensichtlich die Unreal Engine und sieht technisch sehr solide aus, aber als Veteranen überrascht uns das nicht sonderlich.

Witchfire: Die magischen Kräfte werden Sie eher von klassischen Feuerwaffen begleiten, aber sehr mächtig

Witchfire: Die magischen Kräfte werden Sie eher von klassischen Feuerwaffen begleiten, aber sehr mächtig

Jetzt bleibt nur noch abzuwartenFrüher Zugang, das noch für das letzte Quartal 2022 geplant ist und aufgrund der wichtigen Verbesserungen ausgewählt wurde, die durch das Anhören des Feedbacks seiner Community erzielt werden können. Es scheint, dass Hades eine Inspiration für die Wahl dieses Ansatzes war, und ehrlich gesagt scheint es für ein solches Spiel eine sehr vernünftige Lösung zu sein. Wir können es kaum erwarten, es auszuprobieren.


#Witchfire #analysieren #wir #den #Summer #Game #FestTrailer #des #AstronautsShooters

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman