Whatsapp, der Trick, den uns niemand verraten will: Undenkbare Funktionen

Whatsapp, der Trick, den uns niemand verraten will: Undenkbare Funktionen

WhatsApp ist eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen von Benutzern auf der ganzen Welt. Oft gibt es jedoch Funktionen, die den meisten unbekannt sind.

Textnachrichten teilen, Audio oder Video, Inhalte, Dateien, kurz gesagt, alles über eine einfache App ist etwas, das heute Teil unseres täglichen Lebens ist. Einer der Favoriten der Benutzer ist zweifellos WhatsApp. Wir sprechen von einer Plattform was eine sehr hohe Wirksamkeit und allgemeine Qualität im Verhältnis zu seiner Funktionsweise gewährleistet.

WhatsApp
Quelle Adobe Stock

Was wir über WhatsApp wissen, wie erwartet, ist die Einfachheit der Verwendung, die es irgendwie zu einer der beliebtesten Apps von Benutzern auf der ganzen Welt macht. Was wir jedoch nicht wissen, ist alles, was sich sozusagen als versteckter herausstellt. Tricks, Sonderfunktionen, ganz besondere Entwicklungen der einfachsten Dynamik in Bezug auf dieselbe App. Kurz gesagt, das Web ist bereit zu enthüllen Was wir nicht über die App wissen, die wir fast rund um die Uhr nutzen.

In den meisten Fälleni eine Anwendung verbirgt sozusagen bestimmte Funktionen. Diese werden bei Bedarf angezeigt, um dem Benutzer einen unerwarteten Verwaltungsmodus zu gewährleisten. Beispiele, die gegeben werden können für viele werden sie absolut neu sein, einfach weil sie noch nie auf herkömmliche Weise begegnet sind. Im Grunde sprechen wir über kleine Abkürzungen, um diese dann zu verwenden die klassische Funktionalität der App selbst fraglich.

Whatsapp, der Trick, den uns niemand verraten will: das Geheimtipp für unerwartete App-Optionen

Die vorgestellte Dynamik Sorge wie gesagt Whatsapp. Wir sprechen nicht über die Tricks alternativer Lösungen, die zu wer weiß welcher undenkbaren Lösung führen können. Beginnen wir mit der Herangehensweise an die App. Wir sind es offensichtlich gewohnt, immer, um die spezifische Anwendung aufzurufen und über das Optionsmenü alle verschiedenen Wege zu berücksichtigen, die eingeschlagen werden müssen. In diesem Fall schlagen wir eine alternative Lösung vor, um zu denselben Funktionen zu gelangen aber durch einen anderen Befehl.

Der häufig verwendete Befehl eine App zu löschen, indem man beispielsweise länger als ein paar Sekunden darauf klickt, wird in diesem Fall zu einer ganz anderen Art von Vorgang. Im Falle von Whatsapp Wir werden sehen, dass einige der gleichen Befehle erscheinen, von denen wir nicht gedacht haben, dass sie in diesem bestimmten Menü zu finden sind. Ihr eigener QR-Code können über dieses spezielle Menü abgerufen werden, sowie die Möglichkeit, einen neuen Chat zu starten, nach Informationen innerhalb der App zu suchen, Funktionen, die wir praktisch ignoriert haben insgesamt.

Das Feature-Paket deutlich beschrieben, variiert je nach Betriebssystem des jeweiligen Smartphones. iOS, Android, Samsung, Huawei, Xiaomi und alles andere haben möglicherweise unterschiedliche Optionen innerhalb derselben Funktion. WhatsApp ist in letzter Zeit auch für andere Ereignisse in den Vordergrund der Nachrichten gestiegen, die mit verknüpft sind unglaublich viele Betrügereien die über dieselbe App konsumiert werden. Fesselnde Inhalte, die den Nutzer allzu oft zum Vertrauen zwingen und ihn in mehr als unangenehme Situationen führen.

Der Fehler der Benutzer ist in gutem Glauben, der ständige Gedanke, sich in einer gewöhnlichen Web-Dynamik zu befinden. Inhalte, die uns über unsere gefährdeten Daten und unser Geld informieren, uns über gewonnene Preise informieren, von Umfragen, an denen Sie teilnehmen können, ja Situationen, die kurz gesagt potenziell auf uns selbst und unsere Ersparnisse zurückschlagen werden. Der Trick führt immer dorthin, zum Homebanking und die Möglichkeit um unsere Ersparnisse zu treffen. Kurz gesagt, maximale Wachsamkeit und niemals Situationen vertrauen, die ans Surreale grenzen.

#Whatsapp #der #Trick #den #uns #niemand #verraten #Undenkbare #Funktionen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman