Fiat Doblò: debutta la quinta generazione

Fiat Doblò: Die fünfte Generation debütiert

VON MUTTER PSA – Der „Knospungs“-Prozess des Mehrraumfahrzeugs K9 von PSA, der mit dem aktuellen Rifter (Peugeot) und Berlingo (Citroën) geschaffen wurde, geht unvermindert weiter und erweckt nun das Neue zum Leben Fiat Doblò. Die mit Verbrennungsmotoren (Turbobenzin und Turbodiesel) und Elektro in der von Fiat Professional vermarkteten Van-Variante und nur „on tap“ (E-Doblò) im Personenbeförderungssystem von Fiat nach dem Elektrifizierungsprozess, bei dem nun alle neuen Modelle in einer technisch emissionsfreien Variante erhältlich sein werden.

DER MINIVAN IST NUR ELEKTRISCH – Wie konsistent ist diese Wahl im Hinblick auf den hauptsächlichen Verwendungszweck dieser Fahrzeuge, hauptsächlich ausgelegt für Urlaub und für die Freizeitalso für die, die keine haben können oder wollenAutonomie begrenzt (280km im konkreten Fall) und die Abhängigkeit von einem noch sehr unausgereiften Infrastruktursystem in Bezug auf Schnellladesäulen ist zu prüfen. In jedem Fall gehören die Autonomie und die Ladezeiten (30 Minuten, um 80 % der Ladung zu erreichen, also auf etwa 220 km theoretische Autonomie) zu den besten im Marktsegment, und die Vielseitigkeit des Cockpits macht den E-Doblò zu einem hervorragenden Partner für Beruf und Freizeit.

IN SICHERHEIT GUT AUSGERÜSTET – Geräumigkeit, Vielseitigkeit und Anhängelast (750 kg) sind einige der Stärken des Fiat E-Doblò der wie seine französischen „Zwillinge“ auf Wunsch mit einer zu öffnenden Heckscheibe (Magic Window) ausgestattet werden kann. Seine 4,4 Meter lang garantieren die Agilität, die für den Stadtverkehr erforderlich ist, während die interne Konfiguration – bis zu 3 Einzelsitze in der zweiten Reihe, die zur Erhöhung der Ladekapazität umgeklappt werden können – maximale Praktikabilität für die unterschiedlichen täglichen Herausforderungen gewährleistet. Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, ist das Isofix-System, das standardisierte System zur Befestigung des Kindersitzes im Auto, serienmäßig auf allen drei Rücksitzen verfügbar. Eine Besonderheit, wenn man bedenkt, dass die neue Mercedes-Benz T-Klasse sie gar nicht bietet.

Zum Thema Sicherheitsausrüstung und Fahrassistenten das Neue Fiat E-Doblò Features Traffic Sign Recognition: zur automatischen Erkennung von Verkehrszeichen, Forward Collision Warning und Active Safety Brake, also eine automatische Notbremsung, die zur Verringerung des Kollisionsrisikos aktiviert wird, Lane Keeping Assist, um den Fahrer beim Ausscheren des Fahrzeugs zu warnen die Fahrspur und bringt sie allmählich wieder in die richtige Position, und der Fahreraufmerksamkeitsalarm, der die Aufmerksamkeit des Fahrers überwacht und signalisiert, wann es Zeit ist, eine Fahrt zu unterbrechen. Panoramadach und Rückfahrkamera auf Anfrage.

ES HAT DIE MAGISCHE OBERSEITE – Um seine Vielseitigkeit weiter zu verbessern, die Fiat E-Doblò Es wird auch mit dem Magic Top erhältlich sein, einem Panorama-Glasdach, das dank einer transparenten Ablage und eines internen hinteren Gepäckraums, der sowohl von innen als auch von außen zugänglich ist, mehr Platz in den Ablagefächern bietet. Dazu kommt die optionale Magic-View-Funktion, die Parkmanöver dank der 180°-Kamera erleichtert, die eine vollständige Sicht auf das bietet, was sich direkt hinter dem Fahrzeug befindet. Das als Standardinhalt verfügbare 8-Zoll-DAB-Radio ist mit Apple Carplay und Android Auto kompatibel, um das Multimedia-Erlebnis zu verbessern.

VERÖFFENTLICHUNGSEDITION – Das neue Fiat E-Doblò debütiert in Italien mit einer inhaltsreichen Sonderedition: der Veröffentlichungsedition, mit Karosseriefarbe Mediterranblau, die das Launch Pack (Dachträger, Magic Window, schwarze 16-Zoll-Leichtmetallräder, elektrisch klappbare Spiegel, elektrische Heckscheiben und getönte Heckscheiben), Soft-Touch-Lenkrad, digitale Instrumententafel mit 10-Zoll-Display enthält und Zauberspitze. Das gesamte Sortiment wird in den kommenden Monaten verfügbar sein.

IN DER VANS-VERSION – Das neue Fiat E-Doblò Elektro ist auch als verfügbar Lieferwagen in der Van-Version, die auf beiden Stufen eine Nutzlast von bis zu 800 kg bietet, sodass Sie bis zu 2 Europaletten laden können. In der Version mit Verbrennungsmotor erreicht der Fiat Doblò Van eine Tonne Hubraum. In beiden erhältlich Version mit langem Radstand, der in der Version mit kurzem Radstand in der Version mit langem Radstand dank Magic Cargo das maximale Volumen von 4,4 Kubikmetern erreicht. Die Van-Version mit Doppelkabine und langem Radstand ermöglicht eine einzigartige Modularität und verschiedene mögliche Konfigurationen zwischen Sitz- und Laderaum, dank einer beweglichen Trennwand, mit der Sie den Laderaum oder die Beifahrersitze nach Bedarf modulieren können.

AUCH MIT WÄRMEMOTOREN – Das Fiat Doblò Kastenwagen es ist auch mit zwei erhältlich Turbodieselmotoren: 1,5 Liter 100 PS mit Schaltgetriebe und 130 PS, erhältlich sowohl mit 8-Gang-Automatikgetriebe als auch mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Abgerundet wird das Angebot durch den 110 PS starken 1,2-Liter-3-Zylinder-Turbobenziner.


#Fiat #Doblò #Die #fünfte #Generation #debütiert

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman