Chiellini unter Tränen: "BBC, Cardiff und die Zukunft: Ich erzähle dir alles" - VIDEO

Chiellini unter Tränen: „BBC, Cardiff und die Zukunft: Ich erzähle dir alles“ – VIDEO

Giorgio Chiellini, Verteidiger von Juventus, hat diese Momente in seiner Geschichte bei Juventus nachgezeichnet. Ihre Worte

Zu den offiziellen Kanälen der Juventus, Giorgio Chiellini seine 17-jährige Juventus-Geschichte nachgezeichnet.

BUFFON, BARZAGLI, BONUCCI UND CHIELLINI „Wir alle, wir vier, haben uns gegenseitig verbessert, um dieses Niveau zu erreichen. Es gibt keinen, der nicht vom anderen profitiert hat. Es ist eine sehr schöne Sache. Es ist ein Stück Geschichte, wir haben 10 Jahre geteilt. Dieses Foto wird viele Juventus-Fans zu Tränen rühren, nicht nur mich. Gigi ist echt, das stimmt, er bezieht dich in alles ein, was er tut. Barzaglione war schon immer ein Fels in der Brandung, auf und neben dem Platz. Er ist eine Person, die es geschafft hat, autoritär zu sein, aber gleichzeitig mit den Jüngsten zu scherzen. Ich erinnere mich, dass der letzte Monat, in dem er gegen die Südamerikaner spielte, ihm keine Ruhe ließ. Ganz sicher Leos Energie, die er hat und gegen jeden, bei jedem einzusetzen vermag. Es hat eine unerschöpfliche innere Kraft. Er hat Berge überwunden, die unüberwindbar schienen, auch gegen viele seiner Kritiker hat er gezeigt, dass er eine Karriere hatte, an die keiner von ihnen dachte ».

DEBÜT – «15. Oktober 2005, wenn ich mich nicht irre. 10-15 Minuten betrete ich Pavels Platz vor Pessottino. Der Anfang war nicht leicht für mich, dann breche ich mir die Nase, nur um gut zu starten … Die ersten zehn Spiele spiele ich 3-4 Bänke und den Rest auf der Tribüne, ich war es gewohnt, die ganze Zeit zu spielen, ich kam von zwei Jahren, in denen ich sie alle gemacht hatte und es nicht einfach war. Diese Gruppe von Champions war riesig, ich war so jung und vielleicht fühlte ich mich mental noch nicht einmal bereit, Teil dieser Gruppe zu sein. Dann ging ich paradoxerweise Anfang Oktober für zwei Spiele zur U21 und als ich zurückkam, begann ich, eine Reihe von aufeinanderfolgenden Spielen zu spielen, bis ich in dieser Saison 23 Spiele bestreiten konnte, davon 6 in der Champions League ».

DEL PIERO UND NEDVED«Ich hatte nichts damit zu tun, ich war fast fehl am Platz … Das ist Rimini, das erste Spiel 2006-07. Ich habe mit Pavel darüber gesprochen, man sagt zu Recht, dass Chiellini in der Serie B geblieben ist, aber dort waren diejenigen, die wirklich ein Opfer gebracht haben, Pavel, Alex, Gigi… Sie, ja, sie waren Weltmeister und Ballon d’Ors. Dass ich mich in dieser Mannschaft immer wichtiger fühlte, half mir, der Spieler zu werden, der ich bis heute war. Sicherlich war Alex für ganz Juve das Symbol eines Lebens, er ist eine Bezugsperson, die Juve und auch mir viel gegeben hat, in jenen Jahren, in denen man ankommt und einem gewisse Dynamiken, gewisse Werte verständlich macht Sie können dann bringen. komm schon“.

FAMILIE „Ich sehe eine Ähnlichkeit mit meiner zweiten Tochter Olivia, während Nina dieselbe ist wie Mama. Niemand hätte sich vorstellen können, wo Giorgione mit 38 gewesen wäre. Meine Mutter hat zwei männliche Zwillinge, sie ist eine sehr präsente Mutter, sehr streng, aber liebevoll, stark, aber auch süß zu uns. Er verteidigt uns, er verteidigt uns und er wird uns mit allen möglichen Waffen gegen alles und jeden verteidigen, aber bei uns schmilzt es im Nu dahin. 2021 war ein wunderschönes Jahr, das mir im Sommer so viele Freuden bereitet hat, leider hat es auch meine Oma Pappa und Maurizio, den Partner meiner Mutter, mitgenommen. Ich erinnere mich immer, als ich mich als Junge in Schlammpfützen geworfen habe, um Spaß zu haben, und ihm gesagt habe: „Keine Sorge, wenn ich Fußballer werde, kaufe ich dir eine Waschmaschine“. Meiner Meinung nach habe ich es nicht einmal für ihn gekauft, vielleicht hat meine Mutter es für ihn genommen, aber es war eine Anekdote, die wir seit vielen Jahren weiterführen. Mein Vater redet nicht viel, aber er ist sehr menschlich, er ist Arzt. Ich denke, ich habe von ihm die Seite meines Charakters übernommen, der es schafft, ein Gleichgewicht und eine Gelassenheit zu bewahren, weil er sich nicht in Probleme einmischt, er ist nicht ängstlich und stellt sich ihnen dann, wenn sie auftreten. Hier ist der Partner meiner Mutter, Maurizio, der vor einigen Monaten verstorben ist: Er war mein zweiter Vater, der meinem Vater nichts wegnimmt, aber seit meiner Kindheit bis vor einigen Monaten eine grundlegende Figur war . Das Schönste war sein Altruismus und die Gelassenheit, mit der er die Leidenschaften leben konnte, die er jetzt verdient hätte, nachdem er kürzlich in den Ruhestand getreten war. Er hat mir das Roller- und Autofahren beigebracht, es war die Leidenschaft, die wir teilten, und ich habe sie viel mit ihm gepflegt ».

NATIONAL„Auf Saka zurückgehalten? Das Wahrzeichen von ganz Europa, das beliebteste Meme des Sommers. Eigentlich hätte ich auf dem Platz nicht gedacht, dass es zu einer Ikone werden könnte, einer der wenigen Fehler während der Europameisterschaft. Ich habe eine Flugbahn falsch verstanden, ich konnte den Ball sehr gut ablegen, er rutschte unter mir weg und die erste Reaktion war, ihn zu fangen. Mir fehlte ein internationaler Pokal, ich hatte Pech bei der WM. Fußball ist der Sport des Teufels, wie Allegri sagt. Diesen Sommer wurde etwas Magisches wahrgenommen, ich war überzeugt, dass wir mit den Besten gespielt hätten, aber um zu gewinnen… Bonucci und das Spaghetti-Foto? Das ist Leo, der immer anstiften wollte, ich hätte es vermieden, aber in Urlaubsstimmung habe ich es getan».

BONUCCI-KAPITÄN«Er hat die Band schon oft mitgenommen, jetzt wird er ein bisschen mehr allein sein, er wird dasselbe Gefühl haben, das ich mit Buffon hatte. Allein zu sein gibt dir die Möglichkeit, die Leere zu füllen, aber ich wäre auch heute noch lieber Buffons Stellvertreterin gewesen. Er wird das Team in den Jahren, in denen wir wieder Trophäen sammeln müssen, gut führen können ».

EIN FOTO VON IHR BEI JUVE«Der mit dem verbundenen Kopf gegen Real Madrid. Ich weiß nicht, auf wen ich sauer war, ich weiß nicht, was ich getan habe, aber das ist alles, mein Schlüsselbild … Eine schöne Fahrt, das einzige Spiel, das danach, das ich hier gelassen habe. Nur ein Jahr ohne Verletzungen und leider klopfte das Kalb an die Tür ».

KARDIFF – «Im Leben muss man wissen, wie man gewinnt, aber vor allem muss man wissen, wie man verliert. Auch die Champions sieht man aus diesen Momenten, leider habe ich auch das Verlieren gelernt. Eine der schlimmsten Niederlagen, aber auch die schönste, der Weg dorthin ist nicht selbstverständlich und viele Emotionen bleiben, neben Enttäuschung, aber kein Bedauern. Es wäre das i-Tüpfelchen gewesen, die EM hat sich ein bisschen ausgezahlt».

NEUNTER SCUDETTO„Ich wurde allein gelassen, der einzige, der sie alle gewonnen hat. Große Genugtuung, ich hätte auch das andere Bein zum zehnten in Folge gegeben und dann die Szene so verlassen. Wir haben etwas Unglaubliches getan, ich habe mit Agnelli darüber gesprochen. Die Bedeutung der Eigenverantwortung für diese Siege ist unbestreitbar. Ich habe alles gegeben, aber ich habe viel mehr bekommen, ich schätze mich glücklich, Seiten Juve-Geschichte geschrieben zu haben. Ich werde sicherlich auch in Zukunft mit dabei sein, zu viele Dinge werden als selbstverständlich angesehen, aber das mache ich nicht“.

TÖCHTER „Der Grund, warum ich lebe, macht alles Sinn für sie“

ZUKUNFT „Nächsten oder morgen gibt es diese Farben. Es gibt einen Weg, auf dem ich neue Dinge lernen werde, ich werde es mit der gleichen Leidenschaft tun, die ich immer gesetzt habe, wo ich ankomme, weiß ich nicht, ich werde alles von mir geben „.


#Chiellini #unter #Tränen #BBC #Cardiff #und #die #Zukunft #Ich #erzähle #dir #alles #VIDEO

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman