money-1005464_1920

Modell 730/2022: Wie lässt sich der 100-Euro-Bonus zurückholen?

Für diejenigen Arbeitnehmer, die den 100-Euro-Bonus nicht direkt in ihren Gehaltsscheck erhalten haben, besteht die Möglichkeit, die zusätzliche Behandlung in Form eines Abzugs nach dem Modell 730 zurückzufordern. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie.

Geld-1005464_1920

Das Prämie 100 Euroauch ehemaliger Renzi-Bonus genannt, ist die von der Regierung eingeführte Maßnahme zur Reduzierung der Steuerlast Angestellter und wird direkt aggregiert in Umschlag Zahlen. Dort Haushaltsgesetz 2022 hat die modifiziert Einkommensgrenzen um auf die Leistung zuzugreifen: nur i Einkommen bis zu 15.000 Euroteilweise sogar inklusive Einkommen zwischen 15.000 und 28.000 Euro.

Mit Beginn der Saison der Steuererklärung, diejenigen, die den betreffenden Bonus nicht erhalten haben, können ihn über das zurückfordern Modell 730. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie.

Bonus 100 Euro 2022: So erhalten Sie ihn mit dem 730 zurück

büro-mit-dokumenten-und-geldkonten (2) -min

Das Prämie 100 Euro wird direkt einbezahlt Gehaltsscheckaber für diejenigen, die es nicht direkt vom Arbeitgeber erhalten haben, besteht die Möglichkeit, die Zusatzbehandlung durch das zurückzufordern Modell 730.

Dort befindet sich der Platz für den 100-Euro-Bonus Abschnitt V von Teil C des Modell 730 und in diesem Abschnitt müssen die in angegebenen Daten gemeldet werden Einzigartige Zertifizierung die Nachbehandlung in Form eines Abzugs bis zu einem Höchstbetrag zurückzufordern 1200 Euro für das Jahr 2021.

Nachfolgend berichten wir ausführlich über die Anweisungen der Einnahmenagentur zum Ausfüllen des betreffenden Abschnitts.

Die Anweisungen der Agentur für Einnahmen

Zeile C14 – Verringerung der Steuerlast
Spalte 1: (Code)

Geben Sie den unter Punkt 390 der Einheitlichen Bescheinigung 2022 angegebenen Code an.

Die Einzelzertifizierung zeigt:

  • Code 1, wenn der Arbeitgeber die Zusatzbehandlung anerkannt und ganz oder teilweise erbracht hat. In diesem Fall muss in Spalte 2 der Zeile C14 der Betrag der vom Abzugspflichtigen gezahlten zusätzlichen Behandlung angegeben werden (Punkt 391 der Einheitsbescheinigung 2022);
  • Code 2, wenn der Arbeitgeber die Zusatzbehandlung nicht anerkannt oder trotz Anerkennung nicht einmal teilweise erbracht hat. In diesem Fall darf Spalte 2 der Zeile C14 nicht ausgefüllt werden.

Spalte 2 (Behandlung geliefert)

Melden Sie den Betrag der vom Abzugspflichtigen gezahlten Zusatzbehandlung gemäß Nummer 391 der Einheitsbescheinigung 2022. In keinem Fall darf jedoch der Betrag der anerkannten, aber nicht gezahlten Zusatzbehandlung gemäß Nummer 392 im Formular gemeldet werden 730 der Einzelzertifizierung.

Spalte 3 (Befreiung für Forschende und Lehrende)

Geben Sie den unter Nummer 463 der Einheitsbescheinigung angegebenen Betrag an, wenn unter Nummer 462 der Code „2“ angegeben ist. Wenn Sie die in der Erklärung vorgesehenen Steuererleichterungen für Lehrende und Forschende nutzen, melden Sie den in den Anmerkungen angegebenen Betrag zur Einzelbescheinigung mit dem BC-Code für Lehrende und Forschende. Fehlen solche Angaben in den Erläuterungen zur Einzelbescheinigung, geben Sie den Teil des Erwerbseinkommens an, der nicht in den Zeilen C1 bis C3 angegeben wurde.

Spalte 4 (Einbürgerungsbefreiung)

Geben Sie den unter Nummer 463 der Einzelbescheinigung angegebenen Betrag an, wenn der Code 4, 6, 8, 9 oder 13 oder 14 unter Nummer 462 angegeben ist. Anmerkungen zur Einzelbescheinigung mit dem Code BD oder CQ oder CR oder CS oder CT oder CU . Fehlen solche Angaben in den Erläuterungen zur Einzelbescheinigung, geben Sie den Teil des Erwerbseinkommens an, der nicht in den Zeilen C1 bis C3 angegeben wurde.

Vorhandensein mehrerer Zertifizierungen

1) Bei Vorhandensein mehrerer einzigartiger Einzelzertifizierungsmodelle:

in Spalte 1 ist der Code 1 anzugeben, wenn in mindestens einem der Einzelbescheinigungsmuster der Code 1 in Punkt 390 angegeben ist. In Spalte 1 ist der Code 2 anzugeben, wenn in allen Einzelbescheinigungsmustern der Code 2 angegeben ist der Punkt 390;
Spalte 2 muss die Summe der unter Nummer 391 angegebenen Beträge der unbereinigten Muster der Einfachbescheinigung enthalten;
Spalte 3 muss die Summe der unter Nummer 463 der Einheitsbescheinigung angegebenen Beträge enthalten, wenn unter Nummer 462 der Code „2“ angegeben ist;
Spalte 4 muss die Summe der unter Nummer 463 der Einheitsbescheinigung angegebenen Beträge enthalten, wenn unter Nummer 462 der Code „4“ oder „6“ oder „8“ oder „9“ oder „13“ oder „14“ angegeben ist.

2) Bei Vorliegen einer Einzelbescheinigung, die alle bisherigen Einzelbescheinigungsmodelle ausgleicht, sind in den Spalten 1 bis 4 nur die Daten zu melden, die in der Bescheinigung des Stellvertreters angegeben sind, der die Anpassung vorgenommen hat (Ziffern 390, 391, 462 und 463 ) . Die Spalten 3 und 4 enthalten nur die Daten, die in der Bescheinigung des Abzugspflichtigen, der die Anpassung vorgenommen hat, angegeben sind.

3) Bei Vorliegen einer Einzelzertifizierung, die nur bestimmten Einzelzertifizierungsmustern entspricht, müssen zum Ausfüllen der Spalten 1 bis 4 die vorstehenden Anweisungen für die nicht angepassten Einzelzertifizierungsmodelle befolgt werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Einzelzertifizierung, die von der ausgestellt wurde Ersatz, der die Anpassung vorgenommen hat, ersetzt die angepassten Einzelzertifizierungsmodelle.

#Modell #Wie #lässt #sich #der #100EuroBonus #zurückholen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman