AIRACE 2022. SCARONI: „DER SIEG MIT DEM HERZEN ERZIELT.  ICH WIDME ES ALLEN MENSCHEN BEI GAZPROM "

AIRACE 2022. SCARONI: „DER SIEG MIT DEM HERZEN ERZIELT. ICH WIDME ES ALLEN MENSCHEN BEI GAZPROM „

Ohne Team und ihrem Schicksal überlassen sind die Fahrer der Gazprom-Rusvelo Sie reagieren weiterhin auf der Straße – bei den wenigen Gelegenheiten, bei denen sie ein Lätzchen tragen können – auf die Geräusche der Ergebnisse. Heute war es an der Reihe Christian Scaronimit dem Hemd der Italienischer Staatsangehörigerheben Sie im Ziel in Monfalcone auf der ersten Etappe die Arme in den HimmelAdriatica Ionica Rennen 2022. Ein erster Sieg als Profi für ihn etwas bittersüß, da einerseits die Freude über den Ausbruch groß ist, andererseits der ewige Gedanke an eine unbekannte Zukunft.

Die einzige Gewissheit für die Vertriebenen von Gazprom heißt derzeit Italien, seit dem CT Daniele Bennati und seine Mitarbeiter geben ihnen, wenn sie die Möglichkeit haben, immer die Möglichkeit, das Renntempo nicht zu verlieren: „Wir haben einmal mehr gezeigt, dass man in der Nationalmannschaft zusammen läuft, einer für den anderen, die Farben verteidigt einer Nation – erklärt Scaroni, glücklich und entschlossen, seine Botschaft zu vermitteln -. Wir hatten mehr Karten zum Ausspielen, Malucelli für den Sprint und Carboni bei einem Bergauf-Angriff, dann war da noch ich, der bei einem knappen Sprint einen guten schnellen Start hat. Ich habe es nicht erwartet, aber es ist ein Sieg, der alle Opfer der letzten 2-3 Monate zurückzahlt, in denen wir sicherlich keine Kontinuität im Wettbewerb gefunden haben. Wir haben gezeigt, dass wir echte Läufer sindEntschlossenheit und den Willen zu haben, in diesem Sport weiter voranzukommen ».

Der Brescia-Spieler erfuhr vor zwei Wochen, dass er beim Adriatica Ionica Race antreten musste; Gute Nachrichten natürlich, aber eine Saison zu leben und zu trainieren, ohne die geringste Ahnung zu haben, was ihn in ein paar Tagen erwartet, ist sicherlich nicht idyllisch. «Es war beruhigend zu wissen, dass ich hier Rennen fahre, aber andererseits denke ich das nach diesen 5 tagen weiß ich nicht was mich in den nächsten monaten erwartet – Scaroni fährt fort -. Von Coppi & Bartali bis zum Giro di Sicilia, durch dieses Rennen zeigen wir, dass wir immer bereit sind, wenn wir in Frage gestellt werden. Heute denke ich, dass ich mehr mit dem Herzen als mit den Beinen gefahren bin, ich wollte Spaß haben und gute Leistungen für die Nationalmannschaft erbringen, die uns weiterhin Selbstvertrauen gibt. Es gab Fahrer, die vom Giro d’Italia kamen, ich hatte das Gefühl, dass mir das Renntempo fehlte, aber ich folgte meinem Instinkt und es lief sehr gut. Soweit ich weiß, könnte dies auch das letzte Rennen der Saison sein; Daher können wir genauso gut jede Gelegenheit nutzen, die sich uns bietet ».

Die unglückliche Situation, in der sie sich wider Willen befanden, einte die Gazprom-Gruppe noch mehr: „Wir sind ständig über WhatsApp in Kontakt, in den ersten zwei Monaten konnten wir eine außergewöhnliche und auch erfolgreiche Gruppe bilden, wenn man bedenkt, was Vacek und Malucelli und was ich heute getan habe. Trotz sehr wenig Laufen haben wir eine wunderbare Saison und dies dank der Arbeit im Winter mit dem Athletiktrainer Marco Benfatto, assistiert von Maurizio Mazzoleni. Es ist wirklich schade, dass die ganze Arbeit von Renat Khamidulin und auch das Personal ist verschwendet worden. Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt, bleiben wir am Fenster und sehen, was passiert. Ich möchte diesen Sieg allen widmen meinen Kameraden, die diese Situation erleben, aber auch allen arbeitslosen Mitarbeitern und ihren Familien ».

Damit ist AIRace aber noch lange nicht zu Ende: Scaroni morgen auf dem Montegrappa Er wird versuchen, das Trikot des Führenden zu verteidigen, aber im schlimmsten Fall hat er zwei weitere Etappen, die von Brisighella und Sirolo, um dem Rennen weitere Spuren zu hinterlassen. «Ich würde gerne versuchen, das Trikot zu verteidigen. Heute hatte ich beim Anstieg das Gefühl, dass es 6-7 Fahrer gab, die besser waren als ich, aber vielleicht könnten die Dinge morgen mit einem zusätzlichen Arbeitstag besser sein. Mal sehen, wenn sich das Bein nicht dreht, könnte ich mich auch entscheiden, aufzugeben und alles auf die nächsten Etappen, Täler und mit ein paar Tränen hier und da zu setzen, was meinen Eigenschaften sicherlich mehr entspricht ».


#AIRACE #SCARONI #DER #SIEG #MIT #DEM #HERZEN #ERZIELT #ICH #WIDME #ALLEN #MENSCHEN #BEI #GAZPROM

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman