BMW X1: annunciati i prezzi

BMW X1: Preise bekannt gegeben

ES IST NICHT BILLIG – Wenige Tage nach der Vorstellung des Neuen BMW X1Das gibt das Deutsche Haus bekannt Preisedie bei 42.250 Euro der sDrive 18i-Version beginnen, bis zu 62.940 Euro der xDrive 23d (siehe Tabelle unten). Die drei Basisversionen X-Line und MSport können mit drei verschiedenen „Paketen“ kombiniert werden, die spezifisches Zubehör enthalten: Edition Essense, Edition Balance, Edition Signature (die beiden letzteren nur für xDrive 23i und xDrive 23d erhältlich).

VERFÜGBARE VERSIONEN – Die Basis der BMW X1-Reihe bilden die frontgetriebenen 18i-Benzinversionen mit 136 PS und der 48-Volt-Mild-Hybrid xDrive23i mit 218 PS. Es gibt zwei Dieselversionen, den frontgetriebenen sDrive 18d mit 150 PS und den xDrive23d Mild-Hybrid 48V mit 211 PS. Später kommen die beiden Plug-in-Hybrid-Versionen, nämlich der xDrive 25e mit 245 PS und der xDrive30e mit 326 PS.

> Der BMW X1 in X-Line Ausstattung.

DIE GRUNDAUSSTATTUNG – Zur Serienausstattung gehören: das Antiblockier-Sicherheitssystem abs, mit Bremsassistent und Kurvenbremskontrolle (optimiert das Bremsen), das Fahrmüdigkeits-Überwachungssystem, die geteilte Rücksitzbank 40:20:40 mit 5 Sitzen und der dynamische Tempomat (nicht adaptiv), Stoßstange in Wagenfarbe, Spiegelkappen in Wagenfarbe und mit LED-Blinker, elektrisch verstellbare und beheizbare Rückspiegel, Auspuffendrohr verdeckt, LED-Scheinwerfer und -Leuchten, Dachträger, Fahrer- und Beifahrersitz mit manueller Höhe Höhenverstellung, Innenbeleuchtung (vorne und hinten Mitte, vordere und mittlere Leseleuchten), elektrische Handbremse, Zweizonen-Klimaautomatik, Innenraum in anthrazitfarbenem „arktur“-Stoff, elektrisch zu öffnende Fenster, 12-Volt-Steckdose und Licht in der rechten Kofferseite Fach, 12-V-Steckdose in der Mittelkonsole, 2 USB-Steckdosen und c in der Mittelkonsole und 2 USB-Typ-c-Buchsen in der hinteren Konsole, Widescreen-Display mit Instrumententafel von 10,25 „und Control-Touch-Display von 10,70“.

> Der BMW X1 in MSport-Ausstattung.

DAS X-LINE-SETUP – Wer sich für die X-Line entscheidet, ergänzt die Grundausstattung um: Interieur in Sensatec Schwarz, 18″-Aerodynamik-Leichtmetallräder Style 866 Two-Tone mit 225/55er Bereifung, BMW Individual Satin Aluminium Exterieur Chrome Line, Luxus-Instrumententafel, Kühlergrillumrandung in Perlchrom, Schwarzgurt in Kontrastfarbe (Dunkelgrau) lackiert, Spiegelkappen in Kontrastfarbe (Satinchrom) lackiert, Dachzierleisten in Wagenfarbe lackiert, Einstiegsleisten (vorn): Aluminiumeinlagen mit BMW Schriftzug, Front- und Heckoptik Unterfahrschutz in Perlchrom, Stoßfängerzierelemente, Front-/Heck- und Seitenverkleidungen in Perlchrom, Türgriffe mit linespezifischen Akzenten in Perlchrom.

DAS MSPORT-SETUP – Wer sich für den MSport entscheidet, fügt gegenüber der Basis das Interieur in Alcantara/Sensatec Schwarz mit Ziernähten, die Sportsitze vorn, die Leichtmetallfelgen 18″ Style 838 M Double Spoke Dark Grey Bicolor mit 225/55 Bereifung, Adaptiv hinzu M Fahrwerk, BMW Individual Außenrahmen in Aluminium satiniert, Luxus-Instrumententafel, M Shadow-Line in glänzend Schwarz, M Lenkrad, Innenhimmel in Anthrazit, M Sport Exterieur- und Interieurdetails.

DIE DREI „PAKETE“ – Die Ausstattung der Armaturen kann durch die drei verschiedenen „Pakete“ bereichert werden Edition Essen, Edition Balance und Signatur der Ausgabewelches gruppenspezifische Zubehör (siehe in der Tabelle oben).


#BMW #Preise #bekannt #gegeben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEGerman