Gehört bereit, gegen Depp Berufung einzulegen.  "Der Berg an Beweisen war nicht genug."  Was ist mit ihrer Karriere?

Gehört bereit, gegen Depp Berufung einzulegen. „Der Berg an Beweisen war nicht genug.“ Was ist mit ihrer Karriere?

Die Jury schloss sich dem Kläger in der Verleumdungsklage gegen die Schauspielerin und Ex-Frau an, die nun die Berufung vorbereitet. Eine Petition fordert den Ausschluss von Heard aus dem Set von Aquaman 2, aber es gibt diejenigen, die über den Einfluss nachdenken, den die Entscheidung auf #MeToo haben wird

Das Urteil fiel nach wochenlangem Warten und drei langen Tagen der Beratung. In dem Maxi-Verleumdungsprozess sahen die Protagonisten Johnny Depp und Amber HeardDie Jury des Gerichts von Fairfax, Virginia, verurteilte die 36-jährige Schauspielerin zu einer Entschädigung: Insgesamt muss Heard ihrem Ex-Mann 10,4 Millionen Dollar zahlen (gegenüber den 50 Millionen, die dieser von ihr verlangt hatte). ein Artikel, den sie 2018 schrieb Washington Post in dem er sich selbst als „Opfer häuslicher Gewalt“ definierte). „Die Jury hat mir mein Leben zurückgegeben. Ich fühle mich wirklich geehrt“, sagte Depp triumphierend nach der Urteilsverkündung, gefolgt in einem Pub in Newcastle. „Die Enttäuschung, die ich heute empfinde, übersteigt jedes Wort“, der Kommentar, den Heard den sozialen Medien anvertraute und im Klassenzimmer anwesend war. „Ich hatte einen Berg an Beweisen mitgebracht, aber es war nicht genug, um der unverhältnismäßigen Macht und dem Einfluss meines Ex-Mannes standzuhalten.“ Die Schauspielerin – sagte al New York Times Sprecherin Alafair Hall – beabsichtigt nun, gegen das Urteil, mit dem sie verurteilt wurde, Berufung einzulegen.

Klage und Gegenklage

Amber und Johnny lernten sich 2011 am Set von kennen Das rum tagebuch: ihr Gewerkschaft von 2015 wurde 2016 zerstört als sie hatte
reichte die Scheidung ein und erwirkte auch eine einstweilige Verfügung der Justiz, um zu verhindern, dass ihr Ex-Mann sich ihr nähert. Und auf Depps Verleumdungsvorwurf hatte Heard mit einer Gegenklage reagiert: Sein Anwalt, Adam Waldman, hatte definiert „Ein Betrug“ seine Anschuldigungen.

Ein „Mord-Selbstmord“-Prozess

Der soeben zu Ende gegangene Prozess, der die Gewaltthematik überschattet und „nur“ der Verleumdung Raum gegeben hat, hat der Karriere der beiden beteiligten Akteure nicht geschadet. Wenn auf der einen Seite Abt Er hoffte immer, dass der letztendliche Sieg ihm helfen könnte, seinen Ruf wiederherzustellen, „beide werden wieder funktionieren, aber es wird einige Zeit dauern, bis ein großes Produktionsstudio wieder auf sie setzt, nachdem die Details über ihre kurze Ehe in einem anschließenden Prozess aufgetaucht sind Millionen Menschen“, erklärt der ehemalige Entertainment-Anwalt Matthäus Belloni an Puck, wie von der Ap berichtet. „Ein persönliches Gepäck, das sich für die Karrieren beider als zu unangenehm erwiesen hat.“ Es ist daher kein Zufall, dass Eric Rose, Kommunikations- und Krisenmanagementexperte in Los Angeles, den Prozess als „klassischen Mord-Selbstmord“ in Bezug auf die Schädigung beider Karrieren bezeichnete. Bis zum Urteil hatte sich die öffentliche Meinung bereits gespalten und aufgereiht: wie ein langer Leitartikel berichtet, der in veröffentlicht wurde Vielfalt
, Depps Karriere „war im Niedergang, lange bevor Heards Leitartikel herauskamen“. Meinung geteilt im Unterricht auch durch Tracy Jacobsder ehemalige Agent von Depp: „Sein Stern war bereits erloschen“, erinnerte er sich an den Abschied von den Franchises Piraten der Karibik Und Phantastische Tierwesen bedingt durch seine (in der Vergangenheit eingestandene) Sucht und Schwierigkeiten bei der Arbeit mit ihm.

Öffentliche Meinung gegen Heard

Was wird aus den Heards berufliche Laufbahn? Die Schauspielerin wird sich in den nächsten Jahren engagieren Lauf mit mir weg Und Im Feuer, El
nächstes Jahr wird für die Fortsetzung auf die große Leinwand zurückkehren Aquamann (mit einem reduzierten Teil, Argument, das ihre Anwälte im Prozess verwendet haben, um zu zeigen, wie Depp ihre Karriere ruiniert hat). Und als ob das nicht genug wäre, wurde eine Petition gestartet Change.org
von Depp-Fans, Druck auf DC Comics auszuüben, und Warner Bros hat sogar darum gebeten, sie aus dem Film auszuschließen, wodurch das Ziel von 4,5 Millionen Unterschriften überschritten wurde. Dieselben Fans, die sich in den Prozesstagen vor dem Gerichtssaal versammelten, um den Schauspieler zu unterstützen und „belustigt, wie zu Zeiten des Mittelalters, eine in Stücke gerissene Frau in der Öffentlichkeit zu betrachten“ (hier die Erklärung des Phänomens des „Zugunglücks“), vermerkt auf New York Times Jessica Bennett im Artikel „Warum hat niemand im Prozess gewonnen?“ In der Vergangenheit hatte die Schauspielerin angeprangert: «Ich musste hart dafür kämpfen, dass sie mich im Film behalten, sie wollten mich nicht zurückbringen. Und am Ende wurde meine Rolle sowieso stark verkleinert. Mir wurde ein Drehbuch gegeben, das durch spätere Versionen ersetzt wurde, in denen mehrere Actionszenen mit meiner Figur eliminiert wurden. In der Praxis haben sie viel von meiner Rolle abgeschnitten ».

„Das Bedürfnis nach Schwesternschaft“

Es gibt auch viele Namen in der Unterhaltungswelt, die den Schauspieler sowie den Musiker unterstützt haben Ryan Adams – seinerseits angeklagt und dann von mehreren Vorwürfen sexueller Belästigung freigesprochen -, die den Beitrag kommentierten, mit dem Depp das Urteil mit Herz und Flamme begrüßte. Weniger aber die Unterstützer, die sich für Heard ausgesprochen haben, wie der Komiker Amy Schumer: „Jede Frau, die sich dafür entscheidet, sich wie ein normaler Mensch zu verhalten, muss wissen, dass die Waffen des Status quo sie behandeln werden, als wäre es ein schmutziger Witz … Sie wird Schwesternschaft brauchen“, schrieb sie auf Instagram und zitierte einen berühmten Satz von der Schriftstellerin und feministischen Journalistin Gloria Steinem. Denn sie ist nicht die einzige, die sie unterstützt, das Urteil könnte die über Jahrzehnte erzielten Ergebnisse zurückbringen und viele Frauen davon überzeugen, die erlittene Gewalt nicht anzuzeigen, um keine gefährlichen (und kostspieligen) Verleumdungsklagen zu bekommen.

2. Juni 2022 (Änderung 2. Juni 2022 | 12:29)

#Gehört #bereit #gegen #Depp #Berufung #einzulegen #Der #Berg #Beweisen #war #nicht #genug #ist #mit #ihrer #Karriere

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman