Lancia Delta HF Integrale – Wenn der (italienische) Mythos nicht untergeht

Lancia Delta HF Integrale – Wenn der (italienische) Mythos nicht untergeht

Thermische Autos

Die Messungen bei konstanter Geschwindigkeit werden auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke auf einer gemessenen Basis von 1 Kilometer durchgeführt, die in beide Richtungen befahren wird. Der Verbrauch wird vom Kistler Durchflussmesser CDS-DFL 3X gemessen, der mit dem Kraftstoffsystem des Autos verbunden ist. Es beginnt bei einer Geschwindigkeit von 80 km / h mit Schritten von 10/20 km / h bis zu 160 km / h.

Urban Cycle (Thermalautos)

Es reproduziert den Mailänder Verkehr auf der Strecke während der Hauptverkehrszeit. Sie dauert etwa 30 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Bremszeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 19 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 1 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden).

Außerstädtischer Zyklus (Thermalautos)

Es reproduziert auf der Strecke den Verkehr des Mailänder Hinterlandes (Staatsstraßen, Umgehungsstraßen usw.). Sie dauert etwa 33 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremszeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 64 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 2 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden).

Autobahnzyklus (Thermalautos)

Es reproduziert auf der Strecke das Tempo, das auf der Autobahn unter normalen Verkehrsbedingungen gehalten wird, wobei die Grenze von 130 km / h eingehalten wird. Am Ende des Tests muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 125 km/h betragen (110 für Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von weniger als 150 km/h.

HYBRIDAUTO

Städtischer Zyklus

Es reproduziert den Mailänder Verkehr auf der Strecke während der Hauptverkehrszeit. Sie dauert etwa 30 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Bremszeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 19 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 1 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt. Der Verbrauch wird mit dem Durchflussmesser CDS-DFL 3X von Kistler gemessen.

Außerstädtischer Zyklus

Es reproduziert auf der Strecke den Verkehr des Mailänder Hinterlandes (Staatsstraßen, Umgehungsstraßen usw.). Es dauert etwa 33 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Stoppzeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 64 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 2 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt. Der Verbrauch wird mit dem Durchflussmesser CDS-DFL 3X von Kistler gemessen.

Autobahnschleife

Es reproduziert auf der Strecke das Tempo, das auf der Autobahn unter normalen Verkehrsbedingungen gehalten wird, wobei die Grenze von 130 km / h eingehalten wird. Am Ende des Tests muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 125 km / h betragen (110 für Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von weniger als 150 km / h). Der Verbrauch wird mit dem Durchflussmesser CDS-DFL 3X von Kistler gemessen.

HYBRID-PLUG-IN-AUTO

Städtischer Zyklus

Der Zyklus reproduziert den Mailänder Verkehr auf der Strecke während der Hauptverkehrszeit. Sie dauert etwa 30 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Bremszeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 19 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 1 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt, um eine Stunde Dauerbetrieb anzusammeln. Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer (vorher in der Werkstatt kalibriert) und der Kraftstoffverbrauch (Benzin / Diesel) mit dem Kistler Durchflussmesser CDS-DFL 3X gemessen. Daraus ergeben sich Kraftstoffverbrauch in der ersten Betriebsstunde ab voll geladener Batterie (Plug-in-Hybrid-Betrieb), Energieverbrauch und Reichweite im Elektrobetrieb (EV-Betrieb). Der Zyklus wird dann ein drittes Mal mit vollständig entladener Batterie wiederholt, um den Kraftstoffverbrauch bei voller Geschwindigkeit zu erhalten (Hybridbetrieb).

Außerstädtischer Zyklus

Es reproduziert auf der Strecke den Verkehr des Mailänder Hinterlandes (Staatsstraßen, Umgehungsstraßen usw.). Es dauert etwa 33 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Stoppzeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 64 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 2 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt, um eine Stunde Dauerbetrieb anzusammeln. Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer (vorher in der Werkstatt kalibriert) und der Kraftstoffverbrauch (Benzin / Diesel) mit dem Kistler Durchflussmesser CDS-DFL 3X gemessen. Daraus ergeben sich Kraftstoffverbrauch in der ersten Betriebsstunde ab voll geladener Batterie (Plug-in-Hybrid-Betrieb), Energieverbrauch und Reichweite im Elektrobetrieb (EV-Betrieb). Der Zyklus wird dann ein drittes Mal mit vollständig entladener Batterie wiederholt, um den Kraftstoffverbrauch bei voller Geschwindigkeit zu erhalten (Hybridbetrieb).

Autobahnzyklus

Es reproduziert auf der Strecke das Tempo, das auf der Autobahn unter normalen Verkehrsbedingungen gehalten wird, wobei die Grenze von 130 km / h eingehalten wird. Am Ende des Tests muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 125 km / h betragen (110 für Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von weniger als 150 km / h). Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer (vorher in der Werkstatt kalibriert) und der Kraftstoffverbrauch (Benzin / Diesel) mit dem Kistler Durchflussmesser CDS-DFL 3X gemessen. Daraus ergeben sich Kraftstoffverbrauch in der ersten Betriebsstunde ab voll geladener Batterie (Plug-in-Hybrid-Betrieb), Energieverbrauch und Reichweite im Elektrobetrieb (EV-Betrieb). Der Zyklus wird dann ein drittes Mal mit vollständig entladener Batterie wiederholt, um den Kraftstoffverbrauch bei voller Geschwindigkeit zu erhalten (Hybridbetrieb).

ELEKTRISCHE AUTOS

Städtischer Zyklus

Der Zyklus reproduziert den Mailänder Verkehr auf der Strecke während der Hauptverkehrszeit. Sie dauert etwa 30 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Bremszeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 19 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 1 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt. Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer gemessen (vorher in der Werkstatt kalibriert). Auf diese Weise werden der Energieverbrauch und die relative Autonomie ermittelt.

Außerstädtischer Zyklus

Es reproduziert auf der Strecke den Verkehr des Mailänder Hinterlandes (Staatsstraßen, Umgehungsstraßen usw.). Es dauert etwa 33 Minuten, in denen der Tester die Anweisungen (Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Stoppzeiten) genau befolgen muss, die auf einem dafür programmierten Display erscheinen. Am Ende der Prüfung muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 64 km/h mit einer Toleranz von plus oder minus 2 km/h betragen (umgekehrt muss die Prüfung wiederholt werden). Der Test wird zweimal wiederholt. Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer gemessen (vorher in der Werkstatt kalibriert). Auf diese Weise werden der Energieverbrauch und die relative Autonomie ermittelt.

Autobahnzyklus

Es reproduziert auf der Strecke das Tempo, das auf der Autobahn unter normalen Verkehrsbedingungen gehalten wird, wobei die Grenze von 130 km / h eingehalten wird. Am Ende des Tests muss die Durchschnittsgeschwindigkeit 125 km / h betragen (110 für Autos mit einer Höchstgeschwindigkeit von weniger als 150 km / h). Der Stromverbrauch wird mit dem Bordcomputer gemessen (vorher in der Werkstatt kalibriert). Auf diese Weise werden der Energieverbrauch und die relative Autonomie ermittelt.

#Lancia #Delta #Integrale #Wenn #der #italienische #Mythos #nicht #untergeht

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman