Diablo Immortal Guide und Cheats: Klassen, Belohnungen und Einstellungen

Diablo Immortal Guide und Cheats: Klassen, Belohnungen und Einstellungen

Das Warten hat endlich ein Ende und Blizzard hat die Tore seiner Hölle geöffnet Diablo unsterblichdas kostenlose Spiel, das auf beiden verfügbar ist PC in Open Beta und auf Smartphones und Tablets Android / iOS. Da sich das Spiel sowohl an historische Fans der Reihe als auch an Nutzer richtet, die noch nie eines der vielen Kapitel der Saga gespielt haben, bieten wir Ihnen eine Reihe von Tipps, die Ihnen helfen könnten, Ihre ersten Schritte in Sanctuary zu wagen und keinen einzigen zu verpassen der kostenlosen Prämien. Bevor Sie mit den Ratschlägen beginnen, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie auf unseren Seiten auch ein lang erprobtes Diablo Immortal finden, das auf die Überprüfung wartet.

Diablo Immortal-Klassen

Wenn Sie Diablo Immortal starten, werden Sie aufgefordert, mit der Erstellung Ihres Helden fortzufahren, und bevor Sie auf den Editor des Protagonisten zugreifen können, müssen Sie die Klasse aus einer der sechs verfügbaren auswählen.

Hier ist eine kurze Beschreibung der Diablo Immortal-Klassen:

Barbar: Der Barbar ist vielleicht eine der am einfachsten zu verwendenden Klassen und ein Muskelberg, bei dem es nur um Schaden geht und der sich selbst heilen kann, indem er einfach Dämonen besiegt

Zauberer: Dieser Charaktertyp ist mit effektiven Fernkampfzaubern ausgestattet, die ganze Bereiche oder einzelne Ziele treffen können, aber seine schlechte Verteidigung macht ihn anfällig für Angriffe und es ist gut, Abstand zum Feind zu halten

Kreuzritter: Es ist eine Mischung aus dem Barbaren und dem Magier, da diese Klasse mit schwerer Rüstung ausgestattet ist, aber auch sehr nützliche Zaubersprüche ausführen kann, um Gruppen kleinerer Feinde zu verwalten

Geisterjäger: ist ein mit einer Doppelarmbrust bewaffneter Held, der Feinde aus großer Entfernung treffen und zahlreiche Gadgets wie Fallen und Geschütztürme einsetzen kann

Mönch: Dieser Krieger kann flinke Nahkampfangriffe ausführen und ist mit Bewegungen ausgestattet, die es ihm ermöglichen, Feinden auszuweichen oder vor ihnen zu fliehen. Das Kombinieren von Mönchsfertigkeiten ist nicht einfach und wahrscheinlich keine anfängerfreundliche Klasse

Nekromant: Diese Klasse ist vielleicht eine der besonderen, da der Nekromant zusätzlich zu einem Fernkampfangriff verbündete Skelette beschwören und die Leichen besiegter Feinde zur Detonation bringen kann

Wenn Sie unentschlossen sind, wissen Sie das Es ist auch möglich, für jede Klasse einen Charakter zu erstellen ohne auf Mikrotransaktionen zurückgreifen zu müssen. Auf diese Weise können Sie die Fähigkeiten jedes Heldentyps testen, um herauszufinden, welcher am besten zu Ihrem Spielstil passt. Beachten Sie jedoch, dass Belohnungen wie die für die Vorregistrierung von Diablo Immortal nur für einen Charakter eingelöst werden können. Überlegen Sie also sorgfältig, bevor Sie mit der Zuweisung des Skins und anderer Bonuspakete fortfahren.

Cross-Save aktivieren

Das allererste, was Sie tun müssen, wenn Sie Diablo Immortal auf mobilen Geräten starten, ist es Verbinden Sie Ihr Battle.net-Konto. Das Befolgen dieses Schrittes ist sehr nützlich, da es Ihnen nicht nur ermöglicht, das gemeinsame Speichern zwischen den verschiedenen Plattformen zu aktivieren, sondern auch verhindert, dass Ihr Fortschritt nur lokal aufgezeichnet wird, mit der Möglichkeit, ihn im Falle einer Beschädigung des Geräts oder eines Abbruchs der Anwendung zu verlieren .

Um die zu aktivieren Cross-Save und ein Konto verbinden möchten, starten Sie einfach das Spiel und klicken Sie im Hauptmenü auf die kleine Registerkarte in der oberen rechten Ecke, um das nützliche Verfahren zum Anmelden beim Battle.net-Konto zu starten. Falls Sie noch keins haben (wenn Sie in der Vergangenheit ein Blizzard-Spiel auf dem PC gespielt haben, dann haben Sie auch ein Battle.net-Profil), Sie können es in wenigen Augenblicken erstellen und melden Sie sich dann bei der App an. Beachten Sie, dass Sie nach Abschluss dieses Verfahrens auch auf eine kleine zugreifen können Bonuspaket enthält nützliche Ressourcen für die Aktualisierung.

Laden Sie zusätzliche Pakete herunter

Ein weiterer sehr nützlicher Tipp für neue Diablo Immortal-Spieler ist, mit dem fortzufahren Laden Sie alle zusätzlichen Datenpakete herunter. Sicher, der Vorgang wird einige Zeit und zusätzlichen Speicherplatz in Anspruch nehmen, aber wenn Sie ein neueres Gerät haben, können Sie das von Blizzard geschaffene Erlebnis dank hochauflösender Texturen, verbessertem Audio und dem Vorhandensein aller Karten in vollem Umfang genießen. um Datenstreaming und Ladezeiten zu minimieren.

Wir empfehlen, während des Downloads nicht zu spielen und setzen diesbezüglich den Haken Entfernung von Download-Limits, um alles so schnell wie möglich herunterzuladen. Am Ende des Verfahrens Sie können ein weiteres Ressourcenpaket völlig kostenlos einlösen.

Tägliche Belohnungen

Diablo Immortal ist ein Spiel, das hauptsächlich für mobile Geräte entwickelt wurde und als solches auch einige Mechanismen implementiert, die sich auf tägliche Belohnungen beziehen.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, nichts davon zu verpassen Bonus die täglich eingelöst werden können, da das System, um sie zu erhalten, sofort ist, aber nicht automatisch geschieht. Die erste davon erhält man mit der erster Kill des Tages: Klicken Sie nach dem Eliminieren eines beliebigen Feindes auf das glockenförmige Symbol auf der linken Seite des Bildschirms (das mit dem roten Kristall) und wählen Sie den Gegenstand aus, der sich auf die Belohnung bezieht, um den Preis zu erhalten. Wiederholen Sie diesen einfachen Schritt einfach jeden Tag, um ein immer wertvolleres Objekt zu erhalten. Der andere Preis des Tages ist der tägliche Brustdas mit einem einfachen Klick im Shop eingelöst werden kann und Ihnen ermöglicht, sofort eine kleine Sammlung nützlicher Ressourcen zum Upgraden zu erhalten.

Schmied und Portale

Wie Sie nach ein paar Minuten Spielzeit feststellen werden, ist es in Diablo Immortal möglich, die zu besuchen Schmied im Stadtzentrum, um alle überschüssige Ausrüstung zu zerstören und Materialien zu erhalten, die für die Aufrüstung nützlich sind. Da der Platz im Inventar begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, so oft wie möglich zum Schmied zu gehen, um Ihren gesamten Rucksack zu leeren und nutzlose Gegenstände in Ressourcen umzuwandeln.

Besuchen Sie in diesem Zusammenhang einfach das Ausrüstungsmenü, um eine zu erstellen bringen Sie sie zum nächsten Zentrum: Das blaue Portal führt Sie zum Game Hub und verschwindet nicht sofort, da es dort bleibt und es Ihnen ermöglicht, mit einem Klick zu dem Punkt zurückzukehren, an dem Sie es erstellt haben.

Warten auf das Level-Cap

Sofern Sie keine Herausforderungen meistern müssen, empfehlen wir nicht, die in den ersten Stunden von Diablo Immortal angesammelten Ressourcen zu verschwenden, um Ausrüstungsgegenstände zu verbessern.

Abgesehen davon, dass es sich um eine Phase des Abenteuers handelt, in der man schnell mächtigere Gegenstände erhält, ist die anfängliche Herausforderungsstufe sehr niedrig und erfordert nicht zu viel Aufmerksamkeit für diesen Aspekt. Die Dinge werden schwieriger, wenn Sie die Level-Obergrenze erreichen, die die ist Stufe 60, zu diesem Zeitpunkt können Sie sich entscheiden, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und dem verwendeten Build mehr Aufmerksamkeit zu schenken. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen Lesen Sie immer die Beschreibungen der seltensten Ausrüstungderen Eigenschaften den Einsatz bestimmter Fähigkeiten begünstigen und kleine Änderungen am Körperbau erfordern, um das Beste zu geben.

Zeitgesteuerte Upgrades

Wenn Sie auf der Karte von Diablo Immortal herumlaufen, werden Sie die Anwesenheit von bemerken Lichtsäulen oder farbige Brunnen mit denen man interagieren kann. Vernachlässigen Sie niemals diese Elemente des Szenarios, da es sich um zeitgesteuerte Power-Ups handelt, die Ihnen eine Erhöhung der Angriffskraft oder -geschwindigkeit garantieren könnten, dank derer es möglich ist, Armeen von Kreaturen ohne die geringste Anstrengung auszurotten.

Die wichtigsten dieser Verbesserungen sind jedoch die Giali-Brunnendie einen Zeitbonus auf die gesammelten Erfahrungspunkte aktivieren und es vor allem in den ersten Spielstunden ermöglichen, das Level des Helden im Handumdrehen zu steigern.

Befehle und Einstellungen

Blizzard wollte mit den Einstellungen von Diablo Immortal groß herauskommen und in diesem Abschnitt der Menüs ist es möglich Passen Sie jeden einzelnen Aspekt des Erlebnisses an. Wir empfehlen Ihnen, diesen Bildschirm zu besuchen, um zu prüfen, ob es eine Option gibt, die für Sie geeignet sein könnte, ganz zu schweigen von der Möglichkeit sowohl die Schnittstelle als auch das Verhalten der Angriffe ändern, um beispielsweise zu entscheiden, ob der nächste Gegner automatisch erfasst oder der Schuss mit dem rechten virtuellen Stick gelenkt werden soll. Vernachlässige sie nicht einmal Grafikeinstellungenda Sie dank ihnen die Möglichkeit haben, sowohl die Grafikqualität zu verbessern (und die 60 Bilder pro Sekunde zu aktivieren) als auch zu senken, um die Akkulaufzeit des Geräts nicht zu beeinträchtigen und dies möglicherweise sicherzustellen es überhitzt nicht.


#Diablo #Immortal #Guide #und #Cheats #Klassen #Belohnungen #und #Einstellungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman