Meghan Markle

Meghan Markle, die fantastischen Looks beim Queen’s Jubilee. Vorausgesetzt, er taucht auf

Meghan Markle und Harry bestätigten ihre Anwesenheit beim Platinum Jubilee der Queen. Sie bringen sogar ihre Kinder Archie und Lilibet mit, die am 4. Juni ein Jahr alt werden. Aber sie tauchen nicht unbedingt auf. Tatsächlich haben sie laut Experten Angst vor möglichen Angriffen gegen sie Sie werden nicht aus Windsor Castle herauskommen um den Schutz der Polizei nicht zu verlieren. Daher konnte Meghan nur flüchtige Auftritte haben, aber sie sind eine Gelegenheit, der Welt ihren Stil zu zeigen und Kate Middleton herauszufordern, die bereits die Garderobe bereit hat.

Meghan Markle und Harry in Rüstung: Sie sperren sich im Schloss ein

Die Details der Ankunft von Meghan Markle und Harry, die für Mittwoch, den 1. Juni geplant ist, sind offensichtlich streng geheim, aber Gerüchten zufolge soll das Paar mit ihren Kindern zusammen sein sollte im Frogmore Cottage wohnen, Eugenia von York und ihre Familie für ein paar Tage zu vertreiben. Sicherheitsexperten glauben, dass die Sussexes nicht von dort wegziehen werden, außer um an offiziellen Veranstaltungen teilzunehmen, an denen sie erwartet werden. In der Praxis bewaffnen sie sich für vier Tage zu Hause bzw. in Schloss Windsor. Der Grund? Sie haben Angst um ihre Sicherheit.

Tatsächlich ist es in Windsor Castle garantiert den Schutz der Polizeieine, die natürlich in Kraft eingesetzt wird, um Königin Elizabeth, die dort ständig residiert, und andere aktive Mitglieder der königlichen Familie während der Feierlichkeiten zum Platinjubiläum vom 2. bis 5. Juni zu schützen. Wenn Harry und Meghan Markle das Schloss verlassen würden, würden sie die Eskorte von Scotland Yard verlieren.

Gerade die Frage der Sicherheit im Zusammenhang mit Polizeischutz stand im Mittelpunkt der jüngsten Kontroversen zwischen Harry und der Krone. Am Ende kehrte der Prinz, der offenbar einen schlechten Eindruck machte, nicht nach London zurück, um an der Gedenkfeier für seinen Großvater Prinz Philip teilzunehmen, weil er kein Recht auf eine Polizeieskorte hatte. Doch die gekrönten Häupter von halb Europa waren bei der Veranstaltung anwesend.

Aus diesem Grund sagte Simon Morgan, Sicherheitsbeauftragter der Trojan Consultancy, gegenüber al Tägliche Post Wenn Harry und Meghan „in Frogmore Cottage bleiben, werden sie dort extrem sicher sein und das ist vielleicht der Grund, warum sie nichts anderes als die Platinum Jubilee-Events tun“.

Daher hat Lady Markle nur wenige Möglichkeiten, ihr Aussehen zu zeigen, das der Prüfung standhalten muss Kleiderordnung am Hof. Und darin ist Kate Middleton unschlagbar, denn sie hat es verstanden, Originalität und Tradition zu dosieren. Wie auch immer, zurück zu Meghan.

Meghan Markle, strenger Blick auf die St. Paul-Zeremonie

Vom Balkon des Buckingham Palace für Trooping the Colour ausgeschlossen, ist die erste Chance, Harry und Meghan zu sehen, der Gottesdienst in St. Paul’s am 3. Juni. Lady Markle könnte sich für ein Kleid entscheiden, vielleicht grün, weil es eine ihrer bevorzugten Farben ist und eine Botschaft des Friedens vermittelt.

Er könnte sich für ein Modell entscheiden Emilia Wickstead, um nicht auf dem Protokoll auszurutschen und andere bösartige Erkrankungen hervorzurufen. Oder eine seiner klassischen Marken, Givenchy.

Meghan Markle beim Konzert im Buckingham Palace

Meghan und Harry werden voraussichtlich auch am Abend des 4. Juni am Konzert im Buckingham Palace teilnehmen. Zu diesem Anlass könnte Meg uns mit einer Kreation von Dior, Valentino oder sogar Carolina Herrera überraschen, wie das prächtige rote Kleid, das sie vor ein paar Monaten getragen hat.

Meghan Markle zum Geburtstag ihrer Tochter Lilibet

Sicherlich wird er aufpassen müssen, nicht zu viel Fleisch zu zeigen, auch wenn abends bedeckte Schultern erlaubt sind. Der 4. Juni ist ein weiterer besonderer Anlass, da die kleine Lilibet ihr erstes Lebensjahr feiert. Zu diesem Anlass ist ein Treffen mit der Urgroßmutter Queen Elizabeth geplant. Es ist nicht gesagt, dass uns offizielle Fotos offengelegt werden, aber es ist wahrscheinlich, dass Meghan in Sachen Aussehen das Beste aus sich herausholt. Vielleicht könnte er eine tragen Oskar de la Rentaaber auch das gepunktete Shirt, mit dem sie neulich beim Polomatch auftauchte, wäre angebracht.


#Meghan #Markle #die #fantastischen #beim #Queens #Jubilee #Vorausgesetzt #taucht #auf

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEGerman